Open top menu

Simon the Sorcerer, WordPress in XT:Commerce und Theme Frameworks

Wie jeden Donnerstag hier die für mich interessantesten News der letzten 7 Tage:

  • WordPress Theme Frameworks
    In letzter Zeit treten, vor allem bei kommerziellen Themes, sogenannte Theme Frameworks immer mehr in Erscheinen. Theme-Entwickler wissen, dass zusammen mit einem komplexen Theme auch eine komplexe functions.php einher geht. Diese Frameworks vereinfachen nicht nur die Theme Entwicklung, in der Regel kann auch im Backoffice mittels einer Eingabemaske sehr genau eingestellt werden, was wo und wie angezeigt werden soll.
  • Really Useful Classes And Libraries For PHP Developers
    Eine ziemlich nette Sammlung von Standard-Klassen und Funktionen, die jeder PHP-Programmierer in der Schublade liegen haben sollte.
  • WordPress nahezu perfekt suchmaschinenoptimiert in xt:Commerce integrieren
    Jeder der schon einmal einen Shop betreuen durfte weiß, dass man sinnvollerweise parallel einen Blog betreiben sollte, um Besucher auf die Seite zu ziehen. Mit dieser wirklich netten Anleitung kann man WordPress in xt-Commerce integrieren und beide Technologien zusammenführen.
  • Simon the Sorcerer nun offiziell auf dem iPhone erhältlich
    Simon the Sorcerer. Seit dem 04.08. ist der Spieleklassiker von Adventure Soft aus dem Jahre 1993 im App Store erhältlich. Endlich möcht man sagen! Wenn ich mich recht erinnere habe ich es auf meinem alten 286er gespielt, und das Spiel war für die damalige Zeit (die von den Sierra-Adventures beherrscht wurde) eine ziemlich gelungene Abwechslung und ein klasse Spiel!

Du hast Vorschläge für die nächste Linkliste? Einen wichtigen Link oder einen interessanten Artikel? Lass es mich wissen!

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Ab sofort könnt ihr mir auch auf Twitter folgen.

Guido
Geschrieben von Guido

Guido Mühlwitz ist Freiberufler mit Schwerpunkt HTML5, Zend Framework 2 / Node.js und individueller WordPress Plugin Entwicklung. Wenn er sich nicht gerade bei Twitter über PHP aufregt, bloggt er über aktuelle Themen aus dem Bereich der Anwendungsentwicklung.

Noch keine Kommentare.

Es hat noch niemand einen Kommanter zu diesem Artikel geschrieben.

Leave a comment