Twitter Backgrounds in der Cloud erstellen

Das eigene Profil von Twitter zeichnet sich unter anderem dadurch aus, das man einen Hintergrund einstellen kann. Hierzu kann man ein beliebiges Wallpaper hochladen. In meinem Twitter-Account ist zum Beispiel eine Grafik hinterlegt, die seinerzeit aus einem Photoshop-Tutorial für die Erstellung eines solchen Backgrounds stammte.

Screenshot von Themeleon

Themeleon ist ein Service, der es erlaubt, individualisierte Hintergrundbilder zu erstellen. Geschickterweise (und im Gegensatz zu vielen anderen Servicen) kann Themeleon auch Vorgaben für die UI von Twitter machen! Wer also sein Twitter-Profil etwas individualisieren möchte (was eine sehr sinnvolle Maßnahme ist, um sich von der breiten Masse abzuheben), aber kein Grafikkünstler ist, der kann mit Themeleon sehr schnell gute Ergebnisse erzielen.

Meldet man sich mit Twitter an, schiebt Themeloen das neue Design sogar direkt online. War also noch den Standard-Hintergrund hat: los geht’s! ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.