Admin Templates

Es ist mal wieder so weit: neues Projekt, neuer Admin-Bereich – kein Design. Ein Admin-Bereich ist in jeder größeren Webanwendung und ist definitv der Bereich, bei dem man dem Kunden am wenigsten vermitteln kann, dass es Geld kostet dort irgendwas zu entwickeln, was von Menschen benutzbar ist. Entsprechend greife ich dort immer auf was fertiges zurück, das inzwischen weder HTML5, noch stylish noch zumutbar wäre. Es war also mal wieder an der Zeit ein neues Admin-Template zu finden, das ich dann auch für den Blogonaut verwenden kann. Diesmal bin ich auch im Bereich der kostenpflichtigen Templates geraten, da ich lieber einmal 20$ bezahle als die nächsten Jahre mit irgendeinem Ranz zu leben.

Constellation complete admin skin

Screenshot Constellation

Das Template ist responsive und sieht auch auf dem iPhone nett aus, es kommt mit vielen Features daher und kostet 20$. Das Template ist bei ThemeForest erhältlich. Eine Preview ist ebenfalls verfügbar.

Terminator – Admin Template mit 13 Styles

Screenshot Terminator

Das Template kommt mit 13 Styles daher, und kostet bei ThemeForest 25$. Es ist ebenfalls responsive, scheint aber mehr mobile Devices als Constellation zu unterstützen. Eine Live Preview ist natürlich auch verfügbar. Allerdings erinnert mich das Template erschreckend an Joomla.

Admin Control Panel v2

Admin Control Panel v2

Das Template ist relativ einfach und clevererweise kann man sich in das Preview nicht einlogen. Es kostet 14$ und ist bei ThemeForest verfügbar. Berechtigterweise muss ich sagen das es Templates in dieser Qualität auch frei verfügbar gibt, und das es etwas altbacken aussehen.

Grape Admin Template

Screenshot von Grape

Das Grape-Theme sieht einigermaßen aus, wirkt aber auf mich von der Benutzerfreundlichkeit her eher unaufgeräumt. Es kostet ebenfalls 14$ bei ThemeForest und eine Live-Preview ist verfügbar – clevererweise ebenfalls Passwort geschützt.

whitelabel Admin Template

Screenshot von whitelabel

whitelabel ist wieder ein Template im responsive Design, das sowohl auf iPhone als auch iPad benutzbar ist. Dafür kostet es bei ThemeForest auch 25$ und kommt in einem sehr klaren Design daher, das zu jedem Frontend-Design passen sollte. Eine Live-Preview ist verfügbar.

Adminica – Admin Template

Screenshot Adminica

Adminica ist responsive, läuft auf iPhone und iPad und kommt mit verschiedenen Farbschemas. Vor allem der weiße ist recht nett – weintraubenrot ist nicht so sehr mein Fall! :) Das Template kostet bei ThemeForest ebenfalls 25$ und eine Live-Preview ist verfügbar. Wiederum ärgerlich das man sich nicht am Backend anmelden kann, und der Login ist iPad-technisch zwar nett – aber ob ich im Webbrowser ein Slide to Unlock haben möchte sei mal dahingestellt.

And the Winner is …

Ich habe lange geschwankt zwischen Constellation und Adminica – gewonnen hat am Ende Constellation da mir Adminica zur sehr auf mobile Devices abgestellt war. Ich hätte das Template zwar customizen können aber wenn ich mir eins kaufe ist der tiefere Sinn eigentlich der, das ich so wenig Arbeit wie möglich damit habe. Natürlich kann es sein das ich je nach Anwendung in Zukunft doch noch mal auf Adminica zurückzugreifen. Blogonaut hat jetzt auf jeden Fall erst einmal Constellation bekommen, und zu sehen sehen ob es auch für komplexe Backends verwendbar ist.

3 Antworten auf „Admin Templates“

  1. Also, ich konnte mich in die Backends problemlos einloggen. Einfach irgendwas eingeben reicht schon.

    Und der Vorteil von Admin-Templates? Da hab ich mehrere Vorschläge:

    1. Die meisten Templates bieten eine Menge Funktionalität, die ich dann nicht selbst programmieren muss. Gerade was jQuery-Plugins angeht.

    2. Man kann die Templates auch gut für SaaS-Projekte nutzen. Ich habe mir Constellation gekauft, weil ich es für ein kleines Warenwirtschaftssystem nutzen wollte. Leider ist aus dem Projekt bisher nicht viel geworden.

    3. Wenn es auch hinten hübsch aussieht, freut es auch den Anwender. ;-) Das wird leider oft genug unterschätzt.

    Wie gesagt, Constellation besitze ich auch – ebenso wie Adminica. Meine Meinung zu beiden: Constellation ist meiner Meinung nach sauberer im Code und die Dokumentation ist wesentlich besser. Adminica ist visuell noch einen Tick interessanter, aber irgendwie auch schon wieder zuviel. Constellation ist genau die richtige Mischung zwischen „toll aussehen“ und „benutzbar sein“.

  2. Heyho,
    netter Artikel und eine gute Wahl! =)
    Bezüglich Anmelden: Das geht in jedem Template immer mit dem User „admin“ und dem Passwort „admin“.

    Mfg,
    cvp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.