Pinterest blocken

Pinterest ist einer jener Dienste, deren tieferen Sinn mir entgangen ist. Man lädt irgendwo Bilder hoch, und jemand kann sie anschauen: juhu! ;) Gut, das kleine Tool weist inzwischen ganz interessante Community-Zahlen auf, aber letztendlich bietet es nichts, was nicht schon irgendwie da gewesen wäre, oder irgendeinen Mehrwert bietet. Jetzt werden die ersten schreien, dann angeblich ist Pinterest ja ein ganz guter Traffic-Lieferant.

Screenshot von Pinterest

Man soll ja jedem sein Spielzeug lassen, aber die Diskussion die Anfang des Jahres über die Bildrechte geführt worden ist, war nicht gut. Die AGB eines solchen Dienstes liest ja eh keiner, aber interessanterweise stand mal drin, das man Pinterest die Bildrechte überlässt. Dann wurde das aus den AGBs gelöscht, dann stimmte wieder was anderes nicht, usw.

Aus den unterschiedlichsten Gründen kann es also sinnvoll sein, Pinterest seine eigenen Bilder nicht zu geben, vor allem bei manchen Berufsgruppen dürfte es eher schädlich sein, wenn diese kreuz und quer im Internet verteilt werden. Es bleibt einem für diesen Fall nichts anderes übrig, als Pinterest zu blocken, was über einen Metatag recht einfach möglich ist ;)

<meta name="pinterest" content="nopin" />

Dies verbietet Pinterest den direkten Weg, ein Bild in ihr Netzwerk einzubinden. Dies schützt NICHT davor das jemand das Bild auf anderem Weg ins Netzwerk einstellt! ;) Wer aber (aus welchen Gründen auch immer) zumindest eine kleine Hürde schaffen will, sollte obige Zeile in den Head seiner Seiten einbinden.

2 Antworten auf „Pinterest blocken“

  1. Wenn es darum geht, den Mehrwert von Pinterest noch nicht gefunden zu haben, geht es mir genauso.
    Ob jetzt allerdings jemand meine Bilder bei Pinterest uploadet, ist mir ziemlich egal. Ob die nur bei Facebook, Google, archive.org und irgendwelchen Contentklau-Farmen liegen, oder auch noch bei Pintereset… Macht das noch einen Unterschied?
    Immerhin hat Pinterest den Vorteil, dass es automatisch (?) den ursprünglichen Author nennt und auf dessen Seite verlinkt. Das können nicht alle Dienste von sich behaupten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.