DbNinja – Online MySQL Manager

Meine nicht vorhandene Vorliebe für phpMyAdmin habe ich ja schon ausreichend in diesem Blog dokumentiert (z.B.: hier, hier und hier) was nicht zuletzt an der Technik liegt, sondern an dem angestaubten User Interface. Außerdem hat phpMyAdmin eine Größe/Qualität erreicht, bei der ich mir nicht mehr sicher bin, ob ich es ohne Code Review online stellen möchte – und an Code harpert es bei dem Teil ja nicht unbedingt ;)

Screenshot von DbNinja

Ich bin immer noch bei Adminer, schaue aber trotzdem regelmäßig nach Alternativen. DbNinja scheint eine solche zu sein. Das Skript ist noch relativ klein und kommt mit allerhand JSON-Funktionen daher. Das Userinterface ist intuitiv zu bedienen und kommt sehr aufgeräumt daher. Mehrere Tabs mit Abfragen können parallel verwendet werden und im ganzen erscheint die Nachbildung einer Desktop-App sehr gelungen. Und das ohne eine der großen Javascript-User-Interface-Bibliotheken zu verwenden.

Inzwischen dürfte sich auch in die letzte Ecke herum gesprochen haben das diese Bibliotheken nicht nur Vorteile bieten, sondern vor allem riesige Ladezeiten verursachen. Gerade weil DbNinja auf solche Bibliotheken verzichtet ist es sehr schnell geladen und zeigt Daten fast ohne Verzögerung an.

Eine echte Alternative zu Adminer (und zu phpMyAdmin sowieso), die man sich einmal angeschaut haben sollte. Durch Einsatz von Sprites würde sich DbNinja noch einmal katastrophal beschleunigen lassen, aber wir wollen es ja jetzt nicht übertreiben ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.