PHP beschleunigen mit phpFastCache

Je höher die Besucher-Zahlen einer Seite werden, desto mehr Probleme fängt man sich ein. In der Regel kommt man heutzutage auf die Idee, langsamen Webseiten mit größerer Hardware entgegen zu wirken. Das ist ungefähr so als ob mein eine Kutsche ohne Räder mit zwei anstatt mit einem Pferd ziehen lässt. Ich habe ja schon ausreichend über Caching in PHP berichtet, die Sache hat aber im Bereich der High-Performance trotzdem einen Haken.

FastCache für PHP

Man muss an der Stelle nämlich etwas vorsichtig sein, Schreiboperationen auf der HD sind nicht sonderlich performant (ungeschickt konfiguriertes Zend), und eine Datenbankabfrage in der Datenbank zu Cachen ist auch so eine Sache (Transients von WordPress). Ein Cache gehört ins Ram, und nirgendwo anders hin. Leider ist an der Stelle dann auch der Punkt erreicht wo ein Cache einfach zu implementieren ist, da fast jeder Server an der Stelle (wenn überhaupt) mit einer anderen Technologie daher kommt.

Die Cache Class FastCache kommt in einer einzelnen Datei daher und dient als Mid-Tier. Der Trick an der Klasse ist, das als Cache-Method „auto“ angegeben werden kann, und das Teil erst einmal guckt was denn so Sache ist. Lasse ich den Cache auf Auto stehen wird dieser auf jedem Server funktionieren, und vor allem die jeweils schnellste Methodik zum Cachen verwenden. Aber natürlich kann ich den Cache auf auf Memcache oder APC festsetzen.

Ansonsten erinnert das System sehr stark an Zend_Cache und ist nach einer Lernkurve von 5 Minuten einsetzbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.