Profiler für MySQL

Jet Profiler

Ein neues, interessantes Produkt ist für MySQL auf den Markt gekommen: ein Profiler. Bekannt sind ja bereits die „MySQL-Enterprise-Services“, die zumindest ein Monitoring eines MySQL-Servers erlauben. Der Jet Profiler hingegen ist ein wirklicher Profiler, der es vermag, die häufigsten (und langsamsten) SQL-Queries in einer Statistik darzustellen (siehe Bild). Es wird unterschieden zwischen einer frei verfügbaren Version, und einer kommerziellen Distribution für 99$ pro Jahr. Die kommerzielle Version unterscheidet hierbei zwischen den einzelnen Benutzern einer Datenbank, und ist auch dazu in der Lage, sogenannte „slow queries“ – also extrem langsame SQL-Abfragen – aufzuspüren. Schon die freie Version gibt wichtige Aufschlüsse über schwache SQL-Abfragen und sollte ein Muss für jeden Entwickler sein!

Mehr zu diesem Thema und das kostenlose Download gibt es hier: http://www.jetprofiler.com/

Ähnliche Beiträge

Verzögerte Inserts für MySQL – Insert Delayed Wenn man ein fertiges Webprojekt übernimmt, kann man manchmal sein blaues Wunder erleben. Man überlegt sich desöfteren wo der Webworker, der zuvor an ...
MyWebsql – eine weitere Alternative zu phpMyAdmin?... Mein ganz besonderer Liebling ist ja eigentlich Adminer, nur eine Datei, schnell – und macht vor allem alles, was man braucht. phpMyAdmin kann ich nac...
Bike – Minimalistischer Ersatz für phpMyAdmi... Ich bin nach wie vor kein Freund von phpMyAdmin, und meine Lieblingslösung ist nach wie vor Adminer. Ausserdem ist mir inzwischen überhaupt nicht klar...
HeidiSQL in der Version 5 erschienen Nachdem sich MySQL-Front wohl endgültig von der Bildfläche verabschiedet hat, und ich bis heute noch nicht verstanden habe, wo der Sinn im Verkauf der...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.