Google Maps API – Geocodierung

In den bisherigen Teilen des Tutorials haben wir eine Adresse immer mittels der Koordinaten übergeben. Wie schon festgestellt birgt das einiges an Problemen, da wir in der Regel die Koordinaten eines Ortes nicht kennen, und diese somit nachschlagen müssen. Um dieses Manko zu beheben, besitzt die Google Maps API eine sogenannte Geocodierung. Mittels dieser Geocodierung können zum Beispiel Placemarks auch mittels Adresse gesetzt werden. weiterlesen

Google Maps API – Events

Im letzten Teil des Tutorials vertagt, so geht es heute erstmal um Events. Hintergrund ist der, dass bei Klick auf ein Placemark ein hübsches HTML-Popup aufgehen soll. Natürlich kennt die Google API verschiedene Events, allerdings primär click, dblclick und move.

Es gibt an dieser Stelle allerdings ein kleines Problem, ein Click-Event an sich ist ja ganz nett, aber es macht durchaus einen Unterschied, ob ich die Karte anklicke, oder ein Placemark. Entsprechend muss es eine Unterscheidung geben was ich eigentlich wie angeklickt habe. In HTML funktioniert dies, indem man ein Event einem einzelnen Objekt zuordnet (zum Beispiel einer Grafik), und nicht der gesamten Seite. Die Aktion wird nur dann ausgelöst, wenn sie dieses einzelne Objekt betrifft. weiterlesen

Erstmals über 100 Feed-Abonennten!

Tja, nachdem ich Dienstag knapp unter der 100 geblieben bin, und durch die gestrige Nennung meines neuen Projekts im t3n Magazin habe ich die 100-Feed-Abonnenten locker geknackt:

Natürlich macht einen das ein wenig stolz, birgt aber auch Verantwortung. Schließlich haut ihr mir direkt auf die Finger, falls ich mal wieder in einem PHP-Code ein Semikolon vergesse :) Tja, wie geht es jetzt weiter? Mir wurde zumindest gesagt das 100 Abonnenten eine Schwelle ist, nach der alles viel viel schneller geht. Und natürlich braucht man auch ein paar Ziele für die Zukunft: weiterlesen

Placemarks in der Google Maps API

Nachdem im ersten Teil des Tutorials in einem Div-Layer eine Landkarte eingeblendet worden ist, möchte ich in diesem Teil des Tutorials ein Placemark setzen. Bei Klick auf das Placemark soll ein hübsches HTML-Popup aufgehen. Das HTML-Popup verschieben wir aber erstmal, weil wir dafür Events brauchen. Schließlich handelt es sich beim Klick auf ein Placemark um nichts anderes als um ein OnClick-Event. weiterlesen