Erstmals über 100 Feed-Abonennten!

Tja, nachdem ich Dienstag knapp unter der 100 geblieben bin, und durch die gestrige Nennung meines neuen Projekts im t3n Magazin habe ich die 100-Feed-Abonnenten locker geknackt:

Screenshot von FeedBurner
Screenshot von FeedBurner

Natürlich macht einen das ein wenig stolz, birgt aber auch Verantwortung. Schließlich haut ihr mir direkt auf die Finger, falls ich mal wieder in einem PHP-Code ein Semikolon vergesse :) Tja, wie geht es jetzt weiter? Mir wurde zumindest gesagt das 100 Abonnenten eine Schwelle ist, nach der alles viel viel schneller geht. Und natürlich braucht man auch ein paar Ziele für die Zukunft:

  • 5.000 Besucher im Monat
  • 10.000 Seitenabrufe im Monat
  • 250 Feed-Abonnenten
  • Mehr Kommentare als Artikel

Zumindest eines davon sollte im August zu knacken sein :)

Ähnliche Beiträge

T3N Jahresabo zu gewinnen Das T3N wohl so ziemlich die beste Fachzeitschrift für Webworker auf dem Markt ist, brauche ich wohl keinem mehr zu erzählen (hoffe ich). Gerade ist A...
Ei, wo isser denn? ;) Kurzfassung: mit Arbeit zugeschüttet! ;) Lange Fassung: Eine Woche Urlaub wirkt sich irgendwie überhaupt nicht positiv auf bestehende Launch-Termine a...
Neuer Server für Webworking Nachdem ich die Performance-Probleme nachhaltig nicht lösen konnte, und selbst eine Erhöhung der Kapazitäten beim alten Provider nichts gebracht hatte...
Erster Gastbeitrag in der T3N: WordPress-Header en... Mit etwas Stolz kann ich heute von meinem ersten Gastbeitrag in der T3N berichten: WordPress-Header entschlacken, Blog beschleunigen Wer die Gesch...

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar