iTunes – Importieren von Hörbüchern

Nachdem ich bereits von den optimalen Systemeinstellungen von iTunes berichtet habe, geht es heute an das Importieren von Hörbüchern was bei iTunes einige manuelle Schritte erfordert, das es aus Prinzip davon ausgeht, dass jede eingelegte CD Musik enthält.

Legt man die CD in iTunes ein, wird diese aufgrund der gemachten Systemeinstellungen nicht mehr automatisch importiert. Stattdessen kann man die CD nun anschauen (oder vielleicht auch einfach nur abspielen, ohne das man sie auf der Festplatte liegen hat). Mit etwas Glück zeigt einem iTunes nun schon direkt den richtigen Titel der CD an, meistens kommt aber nur Müll raus. Nichtsdestotrotz wäre es im höchsten Maße kontraproduktiv die CD direkt zu importieren. Hörbücher sind in wesentlich mehr Tracks unterteilt als Musik-CDs, und wenn man vor einem Hörbuch mit 20+ CDs sitzt, würde man daraus locker einige Hundert Dateien generieren.

Zusammenfügen aller Tracks zu einem einzelnen Objekt

Dies ist im höchsten Maße anstrengend auf dem iPod, stattdessen generieren wir aus jeder CD eine Datei. Das hört sich auf dem ersten Blick hin ziemlich blöd an, aber aufgrund des Bookmark-Features werden wir damit keine Probleme bekommen. Um dies zu bewerkstelligen, markieren wir einfach alle Tracks der CD und wählen im Hauptmenü den Punkt „Erweitert | CD-Titel gruppieren“ aus. iTunes fasst dann alle Tracks zu einem einzigen Objekt zusammen.

Anschließend wählt man wiederum im Hauptmenü den Punkt „Erweitert | CD-Titel senden“ aus. Man kann die Daten des Hörbuchs überarbeiten.

Die Details eines Hörbuchs bearbeiten

Die Daten in dem Hörbuch sind wie folgt:

  1. Interpret = Autor des Buches
  2. Komponist = Name der Vorleserin / des Vorlesers
  3. Album = Titel des Hörbuchs
  4. Die CD-Nummer ist selbstredend :)
  5. Und als Genre immer „Hörbücher & gesprochene Inhalte“ auswählen
  6. Ferner „Unterbrechungsfreies Album“ anklicken, das steigert in der Regel den Hörgenuss

Nach einem Klick auf OK fliegt uns in der Regel erstmal die CDDB um die Ohren, da diese standesgemäß mit der Kategorie „Hörbücher & gesprochene Inhalte“ nichts anfangen kann, deshalb wählt man in dem dann eventuell aufgehenden Fenster „Books & Spoken“ und drückt wiederum auf OK.

Fehlermeldung der CDDB

Es kommt dann noch ein kurzer Dialog, dass die Daten ordnungsgemäß zur CDDB gesendet worden sind, und man kann nun mit dem eigentlichen Import der CD beginnen. Dies geschieht logischerweise mit einem Klick auf den Button „CD importieren“ unten links. Jetzt heißt es warten, da die Daten in das AAC-Format konvertiert werden.

Nachdem die CD importiert ist, sollte sie in der Bibliothek (natürlich im Bereich Hörbücher) korrekt auftauchen. Und zwar genau eine Datei pro CD. Nun muss man „nur noch“ die Information der Datei aufrufen, dort auf den Reiter Optionen klicken und die Datei wie folgt konfigurieren:

Einstellungen des Hörbuchs nach dem Import

Dabei ist es wichtig die Medienart umzustellen (wegen des Equalizers), iTunes zu sagen, dass es sich die Wiedergabeposition merken soll (das sind die Bookmarks) und vor allem das die Datei bei einer zufälligen Wiedergabe ausgeschlossen werden soll.

Das war es, war doch fast einfach, oder? :) In manchen Fällen ist es übrigens so, dass das Hörbuch erst dann aus dem Bereich Musik nach Hörbücher wandert, wenn ich in den Optionen die Medienart geändert habe! :)

Ähnliche Beiträge

Fehler in ICQ auf iPhone OS 3.0 Tja, und da dachte ich schon ich wäre zu dumm um ein App zu bedienen. Installiert man ICQ auf einem iPhone mit einem Betriebssystem in der Version 3.0...
iTunes – Optimale Soundqualität beim Import von Hö... iTunes kann so einiges, aber bei Hörbüchern ist es mit der Usability schnell zu Ende. iTunes geht stets und immer davon aus, dass man Musik-CDs import...
Drupal Backend mit iPhone & iPad Der Administrationsbereich von Drupal ist zugegebenermaßen maximal anstrengend, besitzt aber den Vorteil auch maximal anpassbar zu sein. Im Gegensatz ...
iPhone Apps für Freiberufler Mit Interesse habe ich heute diesen Bericht hier gelesen, da ich ja selbst auch auf der Suche bin nach sinnvollen iPhone-Apps. Wenn man Spaß hat sich ...

14 Antworten auf „iTunes – Importieren von Hörbüchern“

  1. Danke …. eins ist seltsam. ich importiere ein Hörbuch mit 5 CD´s, das ITunes da verschiedene Dinger vorgibt (mal steht bei Interpret der Vorleser, mal der Autor) kenn ich ja …

    So, alles abgeändert, alles nach Anleitung, alles gleich gemacht.

    Nun habe ich einen Ordner mit Werken des Autors, da sind 4 CD drin, die 5. (technisch gesehen die 3., also die 3. der Reihenfolge 3/5) ist (obwohl alles gleich lautet) in einem eigenen Ordner.

    Nächster Versuch, Hörbuch mit 6 CD. Alles das selbe …

    Ergebnis:

    1. Datei: CD1, CD6, CD4
    2. Datei: CD 2
    3. Datei: CD 3, CD5

    Dann lieber 6 einzelne als das Chaos, das bekomm ich nie im Leben wieder außeinander ….

    Jemand nen Tip ?

    danke

  2. Die Anleitung ist für Hörbücher mit einer CD bestens geeignet, werden es mehrere CDs und die Unterteilung in Kapitel ist gewünscht, empfehle ich das Tool Audiobookbuilder. Damit habe ich jahrelange, gute Erfahrungen sammeln können.

  3. Gibt es auch eine Möglichkeit, das Ganze mit Hörbüchern zu machen, die aus mehreren CDs besteht?

    Vielen Dank im Voraus und für die Anleitung.
    Rainer

  4. Das Hörbuch wird zwar importiert, wohin ist mir aber noch nicht klar. Wenn ich dann versuche, in den Optionen die Medienart zu ändern, muss ich leider feststellen, dass ich das nicht ändern kann und somit das Hörbuch irgendwo gespeichert wird, aber nicht als Hörbuch… Kann man das irgendwie ändern?

    1. Die Hörbücher werden in die iTunes Bibliothek gespeichert. Die liegt je nach Betriebssystem / Benutzer an einem jeweils anderen Ort, ein bisschen danach Googlen sollte das auffinden vereinfachen :)

  5. Ich hab da mal eine Frage.
    Und zwar: wie mache ich das denn mit Hörbüchern, die ich nicht auf CD, sondern einem USB Stick habe?
    Liebe Grüße :)

  6. Super Anleitung, allerdings kann ich bei den Optionen die Punkte:
    Wiedergabeposition
    Bei zufälliger Wiedergabe überspringen

    nicht setzen. Die Kästchen sind ausgegraut. Der Letzte Punkt „Titel eines unterbrechungsfreien Ab´lbums“ an oder abschalten.

    Woran könnte das liegen?

  7. Danke für die ausführliche Beschreibung.
    Hast Du auch noch einen Tipp, wie aus einem Hörbuch mit mehreren CD’s eine einzige Datei/Titel wird? Externe Tool wie Foobar können das ja, aber mir ist unklar warum iTunes das noch nicht kann, oder habe ich da eine Einstellung übersehen?

    Danke
    Oliver

  8. Ist ja wohl nicht logisch, wenn man bei Komponist den Namen des Vorlesers einträgt und beim Interpreten den Namen des Autors. Umgekehrt wird ein Schuh draus, dann entspricht es einer Musik-CD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.