Meine BL★GST★RS


T3N hat zu einem netten Blogkarneval aufgerufen und entgegen aller Gepflogenheiten nehme ich diesmal an so etwas sogar teil. Allerdings fürchte ich, dass meine 5 Blogs nicht wirklich eine Überraschung für euch darstellen, da ich diese eigentlich permanent und bei jeder Gelegenheit erwähne :) Die Reihenfolge der Blogs ist übrigens keine Wertung, aber eine klare Leseempfehlung.

Phphatesme
Fast schon eine Pflichtlektüre für PHP-Programmierer ist der Blog von Nils Langner, den ich für dieses Blog hier schon einmal interviewen durfte. Im Gegensatz zu anderen Blogs berichtet Nils nämlich nicht über Probleme, mit denen er aktuell zu kämpfen, und die er gelöst hat, sondern er berichtet auch über Möglichkeiten PHP besser, schneller und schöner zu programmieren.

Sergej Müller’s Playground
Tja, früher hieß es wohl immer „Sergej und WordPress“, wenn er so weiter macht, muss es wohl „Sergej und die API“ heißen.  Sergej berichtet regelmäßig über WordPressthemen und über diverse APIs. Scheinbar ist es zu seiner Lebensaufgabe geworden, jede API mindestens einmal ausprobiert zu haben. Dass tolle daran ist, dass Sergej stets innovative Lösungsansätze für Probleme präsentiert, von denen man noch nicht einmal wusste, dass man sie hat. Hier im Blog ist zum Beispiel sein „Tweet-This“-Code im Einsatz und im Gegensatz zu vielen WordPress-Plugins funktioniert dieser sehr solide.

Bueltge.de
Frank ist ein wirklich netter Zeitgenosse und irgendwie schafft er es immer wieder WordPress-Settings für die Konfigurations-Datei auszugraben, die nicht über das Backoffice verwaltbar sind. Auch seine sonstigen Beiträge für WordPress zeugen von seinem tiefen technischen Verständnis des Systems und es macht wirklich Spaß seinem Blog zu folgen. Hier lernt man mehr über WordPress als jegliche Art von Literatur oder Anleitung einem vermitteln können.

Blog von Michael Oeser
Auch Michael ist ein hochkalibriger WordPress-Coder, dessen Blog-Beiträge vom technischen Verständnis des Systems zeugen. Im Gegensatz zu anderen Blogs beschäftigt sich Michael fast nur mit WordPress und beschäftigt sich mit den alltäglichen Querelen, mit denen ein WordPress-Administrator so zu kämpfen hat. Besonders interessant sind die Artikel auch aus Sicht der Usability bzw. von Themes, da man mit seinen Tipps das eigene Blog sehr schön um coole Features erweitern kann.

Technikwürze
Ok, einen habe ich den ich bisher noch nicht so oft erwähnt habe, aber ich denke dies hier ist der optimale Rahmen um die Technikwürze einmal zu Ihrer guten Arbeit zu gratulieren! Der zumeist 1-stündige Podcast läuft bei mir sofort nach Erscheinen und ich unterbreche dafür sogar meine geliebten Hörbücher! :) Trotz inzwischen über 150 Folgen schafft es David regelmäßig interessante Themen zu finden.

Twitter

Hier wird die Sache dann schon etwas komplexer  :)

@wpseo: Hier berichtet Sergej regelmäßig über Interessantes zum Thema Webdesign und eCommerce. WordPress kommt natürlich auch nicht zu kurz :)

@sir_pepe: Wenn Peter nicht gerade über die Politik wettert, schafft er es regelmäßig interessante Fundstücke im Netz zu finden, ich möchte nicht so genau wissen, wie er die gefunden hat, aber es ist höchst unterhaltsam :) Webentwicklung gibt es dabei auch.

@wissenssucher: Falk sucht Wissen, und das tolle daran ist, er teilt es auch noch :) Egal ob er gerade für T3N schreibt oder twittert, seine Links und Hinweise sind immer wieder von höchstem Interesse.

@yeebase_t3n: Ich gebs zu, ich lese den RSS-Feed von T3N mehr oder weniger gar nicht. Wenn überhaupt dann nur, um zu gucken, ob eine meiner News drin ist. Brauch ich aber nicht, weil die Twitter-Nachrichten von T3N im höchsten Maße informativ sind und die gesamte Webseite abdecken.

@oreilly_verlag: Der einzige Verlag, dem ich bisher gefolgt bin, der hat es geschafft hat mehr als ISBN-Nummern und seine Pressemitteilungen über Twitter zu verteilen. Durchaus interessante Informationen und regelmäßige Auszüge aus den Büchern runden das Ganze ab.

Ähnliche Beiträge

FeedBurner bald ohne Twitter? Ich hatte testweise bei FeedBurner das Twittern ausgeschaltet, da mein Google+ dank ifttt teilweise gleichzeitig auf einen neuen Blog-Artikel hinweist...
T3N Jahresabo zu gewinnen Das T3N wohl so ziemlich die beste Fachzeitschrift für Webworker auf dem Markt ist, brauche ich wohl keinem mehr zu erzählen (hoffe ich). Gerade ist A...
Blog der Woche im t3n Magazin Das t3n Magazin war so nett, meinen Blog zum Blog der Woche zu nominieren. Vielen Dank schon einmal dafür. So etwas freut besonders, da man so auch da...
Einfaches Twitter-Click-Tracking mit bit.ly Tja, was soll ich sagen – bisher war es mir wirklich egal mit welchem URL-Shortener ich twittere. Meistens habe ich tinyurl genommen, weil es die Defa...

2 Antworten auf „Meine BL★GST★RS“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.