SiteLauncher für Firefox

Ab und an findet man ein Plugin für Firefox, ohne das man 5 Minuten nach der Installation schon nicht mehr leben kann! Ich muss durchaus zugeben, dass ich derzeit neidisch auf Opera und Chrome gucke, denn mir gefällt es ziemlich gut, das man den Browser öffnet und dann direkt anhand eines Klicks auf seine Lieblings-Seite via Thumbnail zu dieser surfen kann.

Auch herausgestellt hat es sich, das ich mal genauer bei Caschy hingucken muss, der hat das natürlich schon wieder alles gewusst :) SiteLauncher ist ein sehr sehr nettes Addon für den Firefox, das im Prinzip Keyboard-Shortcuts zu frei definierbaren Seiten zur Verfügung stellt.

Screenshot von SiteLauncher

Aufgerufen wird SiteLauncher mit Strg-Space in Windows bzw. Strg-Shift auf dem Mac. Optional geht auch ein Mausklick direkt neben der Adressleiste des Browsers. Es erscheint dann das schwarze Fenster aus dem Screenshot, und durch Klick einer weiteren Taste wird direkt die gewünschte Seite angesteuert.

In der Default-Installation in Windows ruft zum Beispiel die Tastenkombi Strg-Space A direkt Amazon auf. Eine sehr nette Sache, vor allem dann, wenn es schnell gehen soll und man die Hände nicht von der Tastatur nehmen will.

Ähnliche Beiträge

Intelligentes Kopieren von Links im Firefox Bloggen ist schön, bloggen ist nett – das Verlinken von Webseiten ist allerdings extremst schlecht. Der normale Weg ist der:Text in WordPress sch...
Quo Vadis Firefox ? Den Firefox, den ich über Jahre genutzt habe, ziehe ich eigentlich nur noch für Browsertests zurate. Stattdessen nutze ich seit einiger Zeit den Chrom...
Firefox für Enterprise Inzwischen hat wohl auch die Mozilla Foundation verstanden, was Zero Administration bedeutet, und kündigt für die Version 3.5 ihres Browsers das Progr...
Dinge, die die Welt nicht braucht: Firefox Add-on ... Eigentlich eine gute Idee, Umsetzung auch gut, aber das Resultat? Vielleicht sollte man den Einsatz noch einmal überdenken. Aber erstmal alles zurück ...

Eine Antwort auf „SiteLauncher für Firefox“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.