Über 10.000 Besucher im Monat

Kurz vor dem ersten Geburtstag des Blogs hat dieser im Januar 10.124 Besucher bei 16.880 Page Impressions erreicht. Die Verweildauer im Blog liegt bei über 2 Minuten und inzwischen kommt Google Analytics auf 30% wiederkehrende Besucher.

Ein wenig stolz macht mich das schon, wirft aber auch die Frage auf was man sich als nächstes vornehmen soll. Ich denke das wäre die Feed-Abonnenten von derzeit 350 auf 500 zu steigern, bzw. die Page Impressions auf 25.000. Mitte des Jahres sollte hierfür ein realistisches Ziel sein!

Darüber hinaus wird der Blog am Montag 1 Jahr alt! Er besitzt nun mit diesem Beitrag hier 223 Artikel. Eigentlich hätte ich gerne ein Gewinnspiel gestartet aber irgendwie habe ich den Termin ein wenig verschlafen und ein Aufruf bei Twitter brachte nicht viel. Wenn sich also noch jemand dazu durchringen könnte bis morgen etwas gewinnbares zur Verfügung zu stellen, könnte ich mir durchaus vorstellen am Mittwoch doch noch ein Gewinnspiel zu starten :)

Update Montag:

Update Dienstag:

Update Mittwoch:

http://www.galileocomputing.de/katalog/buecher/titel/gp/titelID-2002

Ähnliche Beiträge

Erstmals über 100 Feed-Abonennten! Tja, nachdem ich Dienstag knapp unter der 100 geblieben bin, und durch die gestrige Nennung meines neuen Projekts im t3n Magazin habe ich die 100-Feed...
Webworking Newsletter Ab sofort gibt es eine wöchentliche Zusammenfassung aller relevanten News dieses Blogs per Newsletter. Wer Spass dran hat, und den Blog nicht bei Twit...
Mein neuer Food-Blog Wer mir auf Twitter folgt weiß ja, das ich des öfteren grille (ok, fast täglich) und die Not das in geeignete Bahnen zu lenken wurde immer größer. Was...
Jehova Zugegebenermaßen gibt es bessere Titel für Artikel, auf der anderen Seite hielt ich ihn nach so einer langen Zeit der Abwesenheit für durchaus angemes...

2 Antworten auf „Über 10.000 Besucher im Monat“

  1. Glückwunsch!
    Angesichts solcher Zahlen kann man definitiv neidisch werden… davon träume ich noch. Trotzdem, weiter so!

    Gruß
    Daniel

    PS: Ich HABE übrigens deinen Feed aboniert ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.