Nun auch bei Delicious

Aber zunächst noch etwas in eigener Sache ;) Wer sich wundert, wo ich stecke: beim Zahnarzt! ;) Deshalb ist hier diese und nächste Woche nur relativ wenig los, da ich hier nur lecker Schmerztabletten schlucke! ;)

Nun aber zum eigentlichen Inhalt meines Posts: ich hab jetzt auch ein Delicious-Account (http://delicious.com/muehlwitz) – wer mich also zu seinem Netzwerk hinzufügen möchte, kann dies gerne tun. Grund, warum ich jetzt bei Delicious bin, ist ein ganz einfacher:

Aufgrund von Twitter kommen so viele gute Links rein die man irgendwann mal gebrauchen kann, das es zu schade ist diese zu „verlieren“, es macht aber auch keinen Sinn sie im Browser zu bookmarken. Um es genau auszudrücken: Ich googel viel zu oft nach den gleichen Dingen! ;)

Sidebar des Delicious-Addons für den Firefox

Deshalb gibt es jetzt den Delicious-Account und ich hoffe, der wird mir in Zukunft einiges an Arbeit abnehmen – und vielleicht ist ja für den einen oder anderen von euch auch etwas dabei. Ich habe mir bei der Gelegenheit übrigens auch direkt das Firefox-Plugin von Delicious installiert: Scheint eine echt nette Sache zu sein. In diesem Zusammenhang möchte ich auch auf Sergejs hervorragendes Skript Tweets2Delicious hinweisen, das eine Timeline automatisch bei Delicious bookmarked.

Ähnliche Beiträge

IPv6 meets Webworking Ich habe es ja bereits vermutet, Domainfactory hat den Welt IPv6-Tag zu einem Testlauf gebraucht (was eine sehr sinnvolle Idee ist) und rollt die neue...
Mein neuer Food-Blog Wer mir auf Twitter folgt weiß ja, das ich des öfteren grille (ok, fast täglich) und die Not das in geeignete Bahnen zu lenken wurde immer größer. Was...
Links der Woche Reloaded Eigentlich gabs ja hier mal die Links der Woche, und eigentlich waren die auch mal recht beliebt. Und eigentlich ging das mehr oder weniger vollautoma...
Werbung für Webworking Falls mich einer verlinken möchte (solls ja geben), und das Ganze etwas stylisher über die Bühne bringen will, darf man jetzt meine neue Werbung verwe...

2 Antworten auf „Nun auch bei Delicious“

  1. Wenn ich das richtig gelesen habe, dann hilft dieses Tool Tweets2Delicious leider NICHT bei neu erstellten Delicious-Accounts – schade eigentlich! Oder hast Du da andere Erfahrungen gemacht? Dein Account scheint ja auch recht neu zu sein?

    Gruß
    Veronika Kaiser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.