Die besten Chrome-Plugins für Web-Entwickler

Lange Zeit war Chrome ein recht vernünftiger (und schneller) Browser, den man gut benutzen konnte, der aber auch das gleiche Problem hatte wie der Internet Explorer: Ich stelle hier mal die gewagte These auf, das Firefox so beliebt ist, weil es 3 Mio. Addons dafür gibt, und nicht weil er ein guter und schneller Browser ist! :)

weiterlesen

Links der Woche XXXVIII

Und schon wieder ist eine Woche rum, Zeit für die Links zum Wochenende! ;)

weiterlesen

Pictaculous – Farbschemas passend zu einem Bild

Dienste die einem Designer auf abwegigen und manchmal auch abartigen Wegen Farbschemas vorschlagen, gibt es ja zu Genüge (zum Beispiel Adobe Kuler), zumeist bringt das Ganze aber trotzdem noch einiges an Arbeit mit sich. Denn normalerweise sitzt man nicht vor einer weißen Seite und legt drauf los, sondern man erhält zumindest von Werbetreibenden unternehmen das sogenannte Key Visual. Dies ist mehr oder weniger die Grundlage der Kampagne und in den meisten Fällen ein Ambiente-Foto, das manchmal das Produkt enthält, manchmal aber auch nur eine Stimmung transportieren soll.

weiterlesen

Links der Woche XXXVII

Tja, schon wieder eine Woche rum, und auch diesmal gibt es viele coole Links. Ich für meinen Teil habe mich in der vergangenen Woche ganz erheblich mit dem Zend Framework rumgeschlagen mit dem ich einige Session-Timeout-Probleme hatte. Nach einem langen und harten Kampf macht Zend nun was ich will und nicht mehr irgendeinen Quatsch! ;)

weiterlesen

Google Font API – @font-face einfach verwenden

@font-face ist eine ziemlich nette Sache die einem Cufon und schlimmeres erspart, dummerweise ist @font-face allerdings auch mit einigem Aufwand verbunden. Denn zum einen ist es nicht Browser-kompatibel, zum anderen müssen Fonts vor der Verwendung noch aufbereitet werden. Damit man mich nicht falsch versteht: es ist relativ einfach ein @font-face zu verwenden! Allerdings kommt zu der Tatsache das man die Fonts darstellen will natürlich auch noch der Punkt, das man diese erst vom Server laden muss.

weiterlesen