Rezension „Blogs, Video & Online-Journalismus“

O’Reilly war so nett mir die zweite Auflage von Mo Sauers Buch „Blogs, Video & Online-Journalismus“ für eine Rezension zur Verfügung zu stellen. Zugegebenermaßen habe ich das Buch schon etwas länger hier liegen, hatte aber einfach keine Zeit mal einen Blick rein zu werfen. Die erste Auflage heißt lustigerweise vollkommen anders, nämlich „Weblogs, Podcasting & weiterlesen

Frohe Weihnachten 2010

Seit November glaube ich ist der Artikel „Frohe Weihnachten“ der beliebteste in diesem Blog, verstehen muss man das eben so wenig, wie es Sinn macht – immerhin reden wir hier vom Jahr 2009! ;) Nur um ganz sicher zu gehen das nächstes Jahr Weihnachten nicht wieder das gleiche passiert habe ich mal die Jahreszahl in weiterlesen

Intelligentes Kopieren von Links im Firefox

Bloggen ist schön, bloggen ist nett – das Verlinken von Webseiten ist allerdings extremst schlecht. Der normale Weg ist der: Text in WordPress schreiben Browser-Tab wechseln in Adressleiste klicken Alles markieren und kopieren Zurück zu WordPress wechseln Text markieren Link einfügen Darüber fluchen, dass man schon wieder ein Leerzeichen hinten am Link hat Das Firefox-Plugin weiterlesen

Skalierbare JavaScript Application Architektur

Ich habe gerade bei Nettuts ein interessantes Video gefunden, das ich euch nicht vorenthalten möchte. In rund einer Stunde erklärt Nicholas Zakas eine skalierbare JavaScript Architektur für Applikationen. Zugegebenermaßen recht nerdig, aber durchaus interessant. Nicholas ist unter anderem an der Entwicklung der Yahoo Homepage beteiligt und versteht es, Zusammenhänge so zu erklären, das man selbst weiterlesen

Nominiert zum Blog des Jahres 2010

Die Kollegen von t3n suchen im Moment den Blog des Jahres 2010! Aus 100 der Blogs die t3n dieses Jahr vorgestellt hat, oder die sonst wie in Berührung mit der Zeitschrift waren, kann das Lieblingsblog gewählt werden. In Anbetracht der Mitbewerber denke ich zwar das Ich froh sein kann, wenn ich unter den Ersten 80 weiterlesen

Freies Admin-Template

Als Web-Entwickler hat man sich schon mit dem einen oder anderen Design herumzuschlagen, aber zumeist kommt es für Kunden (und für manche Designer) vollkommen überraschend, das eine Web-Anwendung auch ein Backend besitzt. Weder angeboten, noch im Design berücksichtigt und mit der festen Meinung verankert, dass man da eh kein Design braucht, und man „das Mal weiterlesen