Intelligentes Kopieren von Links im Firefox

Bloggen ist schön, bloggen ist nett – das Verlinken von Webseiten ist allerdings extremst schlecht. Der normale Weg ist der:

  1. Text in WordPress schreiben
  2. Browser-Tab wechseln
  3. in Adressleiste klicken
  4. Alles markieren und kopieren
  5. Zurück zu WordPress wechseln
  6. Text markieren
  7. Link einfügen
  8. Darüber fluchen, dass man schon wieder ein Leerzeichen hinten am Link hat

Das Firefox-Plugin CoLT kann da allerdings Abhilfe schaffen. Mittels Kontext-Menüs kann man anhand vorher definierter Templates einen kompletten Link inkl. Titel der Seite in gewünschter Form kopieren. Schade finde ich es nur, das es keinen Keyboard-Shortcut gibt. Wer auf die Templates verzichten kann, und dennoch ein vernünftiges Kopieren der URL benötigt, kann mal einen Blick auf Copy Fixer werfen, dieses Plugin existiert dann auch für Chrome.

Screenshot der CoLT Konfiguration

Ich finds ehrlich gesagt ziemlich schade, dass beide Plugins nicht der Weisheit letzter Schluss sind, aber vielleicht lässt sich der Programmierer von CoLT ja zu einem Keyboard-Shortcut überreden – Anfragen dazu gibt es auf der Plugin-Homepage ausreichend! ;)

Ähnliche Beiträge


Chrome Developer Tools Online Kurs
Die CodeSchool kennt ihr ja hoffentlich schon alle. Es ist ein cooles Portal das einem mit netten Videos hilft, Programmieren zu lernen und Tools zu v...


Dinge, die die Welt nicht braucht: Firefox Add-on ...
Eigentlich eine gute Idee, Umsetzung auch gut, aber das Resultat? Vielleicht sollte man den Einsatz noch einmal überdenken. Aber erstmal alles zurück ...


Scratchpad – der JavaScript Editor in Firefo...
Heimlich still und leise haben sich in Firefox 6 Webentwickler-Tools eingeschlichen, und werden größtenteils ignoriert. Frei nach dem Motto: was der B...


Schneller Überblick mit dem Chrome Sniffer
Wer kennt das nicht? Man geht auf eine Seite und fragt sich: wie haben die das gemacht? Also eben mal schnell die Developer Tools angeworfen oder den ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.