Die HTML5 Labs von Microsoft

Bei Microsofts Internet Explorer von der Einhaltung (oder überhaupt erstmal von der Berücksichtigung) von Standards zu reden, ist so, als ob man glauben würde, dass der Glaube an Gott irgendetwas mit der katholischen Kirche zu tun hätte. Lustigerweise soll ja mit dem Internet Explorer 9 alles besser werden, und angeblich soll es sich an Standards halten und überhaupt wird alles besser. In der Tat schaut es so aus, als ob der Internet Explorer 9 bei einigen HTML5-Techniken weder das Schlusslicht ist, noch irgendwelche behelfsmäßigen Krücken braucht, um die Techniken einzusetzen. Trotzdem sieht Microsoft noch Nachholbedarf und hat mit den HTML5 Labs eine Website auf den Weg gebracht, die Prototypen enthält, um diverse Techniken auszuprobieren.

Screenshot der HTML5 Labs

Die Website dreht sich um die nicht stabilen (oder abgenickten) HTML 5 Techniken und derzeit kümmert sich Microsoft wohl um die IndexedDB und WebSockets. Wobei es natürlich auch schon wieder interessant ist, das WebSQL im Masterplan von Microsoft so rein gar keine Erwähnung findet. Der Trick dürfte der sein, dass man jederzeit so argumentieren kann, dass zum einen die Labs nicht die Fähigkeiten des IE9 widerspiegeln, zum anderen man sich dort nur auf ein paar kleine Techniken beschränkt, während das große Ganze im IE9 zu finden sein wird.

Denn sind wir mal ehrlich: mit so einem Brimborium eine solche Seite einzuführen, die dann grad mal mit 2 Prototypen daher kommt und XHTML verwendet, ist grenzwertig, und lässt eher vermuten, dass man verkünden wollte, dass man bei Microsoft durchaus weiß, was HTML5 wohl ist (oder werden soll). Okay, WebSQL ist mehr oder weniger eingestellt, aber trotzdem – ich finde es ziemlich schwach so etwas in dieser Art der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen!

Ähnliche Beiträge

Datenvisualisierung in HTML5 mit HumbleFinance Fast jedes Trackingtool bzw. eCommerce-Paket visualisiert heutzutage Daten als Graphen. Dabei werden entweder Verkaufszahlen oder Besucherzahlen in ne...
Automatoon – HTML5 Animationen Deluxe Bei meinem ersten Besuch auf Automatoon gab es ein ziemliches auf und ab, angefangen bei "Das kann ja jeder" über "Wie haben sie das bloss gemacht" bi...
Modernizr – HTML5 und CSS3 mit Fallback Manchmal ist der Teufel ein Eichhörnchen, und scheinbar hat er sich an einem langen Winterabend überlegt, der beste Weg die Menschheit zu quälen wären...
HTML5 Blank WordPress Theme Wie heisst es so schön? Die eigene Seite ist diejenige aus dem Portfolio, die am schlechtesten gepflegt ist? Würde ich sofort unterschreiben! Die neue...

Eine Antwort auf „Die HTML5 Labs von Microsoft“

  1. Immer wenn ich was von HTML5 lese, funkelt bei mir so eine Mischung aus „Freude“ und „Panik“ in den Augen. Einerseits würde ich mich gerne damit befassen, andererseits ahne ich, dass ich nicht in naher Zukunft dazu kommen werde.

    Gehofft hatte ich, auf der Microsoft-Seite irgendwas sehen zu können. So auf den ersten Blick konnte ich aber gar nichts mit anfangen und nach deinem Fazit belasse ich es dann auch dabei.

    Nun ja, dann warte ich bis du tolle Fundstücke und Tutorials posten, um einen Einblick zu erhalten. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.