Ei, wo isser denn? ;)

Kurzfassung: mit Arbeit zugeschüttet! ;) Lange Fassung: Eine Woche Urlaub wirkt sich irgendwie überhaupt nicht positiv auf bestehende Launch-Termine aus, vor allem dann nicht, wenn es ein Hobby der Kunden ist die Anforderungen permanent zu erweitern. Ich arbeite inzwischen zum Beispiel seit einem Jahr an einem Projekt, das eigentlich seit Monaten fertig ist, aber vor Launch „noch eben schnell eine Erweiterung braucht, damit es auch gut wird“ – langsam glaube ich dass der Kunde eine Launch-Paranoia hat! ;) weiterlesen