Lubith – WordPress Themes online generieren

In der Cloud gibt es inzwischen so einiges, aber ein Theme-Generator für WordPress habe ich in der Art noch nicht gefunden. Lubith versucht zumindest ein wenig in die Richtung zu gehen, auch wenn das Resultat noch nicht der Weisheit letzter Schluss ist. Zum einen werden nur Chrome und Firefox unterstützt, zum anderen sind die Möglichkeiten doch sehr stark eingegrenzt.

Screenshot von Lubith

Ausgangspunkt ist immer Twenty Ten (das Basis-Theme von WordPress) – und nur dieses! Man kann dann eine Area auswählen und dort Farbe, Schriftart, etc. ändern.  Das wars dann auch schon :) Sozusagen ein aufgebohrter CSS-Editor.

Die Preisfrage ist nun, obs noch weiter geht. In Anbetracht der Möglichkeiten die das Tool bietet dürfte es sehr aufwendig sein, ein neues Basis-Template einzubinden. Der Mehrwert ist derzeit recht begrenzt und wohl eher für die Leute vorhanden, die entweder kein CSS können, oder mal eben schnell das Twenty Ten anpassen müssen.

Im Auge behalten sollte man das Projekt trotzdem – wer weiß was noch passiert! :) Bis dahin kann man für schnelle Sachen weiterhin Artisteer verwenden.

Ähnliche Beiträge

WordPress Theme Editor In Sachen Themes hat sich einiges getan bei WordPress, nicht zuletzt durch die neuen Standard-Themes, die mittlerweile zusammen mit der Blog-Software ...
WordPress Ping Optimizer Bei meinen Arbeiten, die ich gerade am Blogonaut durchführe, bin ich nun beim Ping angekommen. Der Ping in WordPress lässt sich konfigurieren über das...
WordPress und FeedBurner Redirects FeedBurner ist ein netter Dienst der (wenn er dann auch mal funktioniert) Abonnenten-Zahlen des Blogs auswirft. Zusätzlich nimmt er Last vom eigenen S...
FeedBurner, wp FeedStats und Abonnentenzahlen Direkt zum Anfang möchte ich sagen, ich mag FeedBurner nicht :) Der Dienst ist unzuverlässig und es ist mir ziemlich schleierhaft, wie die Abonnenten-...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.