SlickMap – Sitemaps schnell und einfach als Unordered List mit CSS

Es gibt nicht einen Kunden, der nicht auf seiner noch so winzigen Homepage eine Sitemap haben will. Der tiefere Sinn erschliesst sich zumeist nicht. Wenn er auch über sonst nichts diskutiert, aber über die Punkte in der Sitemap wird gekämpft bis Blut fliesst. Hat man netterweise ein CMS (oder eine eCommerce-Lösung) im Einsatz, steht man zusätzlich vor dem Problem, diese zu automatisieren. In der Regel endet die Sitemap immer in einem riesen Rumgewürge, die das, was der Kunde sehen will, gerade nicht so anzeigt wie er denkt, und man eine statische Version hinterlegt. Erschwerend kommen dann noch Design-/Darstellungs-Probleme hinzu.

Demo einer SlickMap

Genau aus diesem Grund habe ich mit sehr großem Interesse SlickMap CSS in Augenschein genommen. Die kleine CSS-Datei erstellt keine Sitemap, sie hilft lediglich bei der Darstellung. Das reicht aber auch schon, da sie so sowohl bei automatisch generierten, als auch statischen Sitemaps eingesetzt werden kann. Sie baut dabei auf eine ziemlich simple Unordered List auf, wie man dieser Beispiel-Seite entnehmen kann.

Die 12kb große CSS schafft es dabei so gut wie ohne Klassenangaben oder IDs eine Sitemap vernünftig darzustellen. Änderungen an dieser gehen aufgrund der intuitiv benutzbaren ul-Struktur wie nichts. Wirft man einen Blick in die CSS merkt man schnell, das auch die Farben ziemlich schnell anzupassen sind, und insofern ist der kleine Helfer eine astreine Wahl, um die eigene Web-Entwicklung zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Ähnliche Beiträge

Individuelle Checkboxen ohne JavaScript Schuster bleib bei deinen Leisten ist nicht immer eine gute Idee! Vor allem dann, wenn man seine Stiefel anstatt gegen die Version aus Gummi auszutaus...
Schnellere Webentwicklung mit MarkerCSS? Mit all den notwendigen Browser-Workarounds, und der generellen Schreibwütigkeit, die man zur Erstellung von CSS aufbieten muss, gehen derzeit viele B...
Mit Pow.js Sonnenstrahlen generieren Einen Hintergrund aus Sonnenstrahlen ist eine feine Sache, aber faktisch nicht implementierbar. Die Grafik die dafür notwendig wäre, wäre eindeutig zu...
Sprite Cow – CSS Sprite nach CSS CSS Sprites sind höchst nützliche kleine Dinger, um Ladezeiten zu verkürzen, vor allem wenn man ein passendes Caching / Expire im Apache damit verbind...

Schreibe einen Kommentar