HTML5 Cheat Sheets

Ok, es sind nur zwei, aber mehr braucht man auch (erstmal) nicht ;) HTML5 bietet viele neue Möglichkeiten, die nicht nur Videos und Audio betreffen, sondern auch die Strukturierung von Seiten. Ich denke das sich HTML5 wesentlich schneller durchsetzen wird, als damals der Umstieg von tabellen-basiertem Design auf DIVs erfolgt ist!

HTML5 Cheat Sheet

Das HTML5 Visual Cheat Sheet ist in A3 hochauflösend mit einem schwarzen und einem weissen Hintergrund erhältlich. Es gibt einen guten und schnellen Überblick für die Erstellung von Seiten in HTML5. Etwas spezieller wird es bei folgendem Cheat Sheet:

HTML5 Canvas Chea Sheet

Das HTML5 Canvas Cheat Sheet beschäftigt sich einzig und allein mit dem Canvas-Element, was wohl von HTML5 neben Audio & Video am häufigsten eingesetzt wird. Das Cheat Sheet gibt einen Überblick über die Möglichkeiten und ist eigentlich ausreichend um nicht animierte Grafiken zu zeichnen. Wenn man einmal am Downloaden ist, sollte man übrigens dieses Cheat Sheet direkt noch dazu nehmen:

jQuery Cheat Sheet

Das jQuery Visual Cheat Sheet, das man auch als iPad App herunterladen kann, ist mehrseitig und bietet eine gute Hilfe im Umgang mit jQuery – denn ohne JavaScript wird man bei HTML5 nicht weit kommen.

Ähnliche Beiträge

Sicherheitskopie im HTML5 Local Storage Unabhängig von dem was man über WordPress denkt ist eine Funktion ziemlich genial: das regelmäßige automatische Speichern beim Anlegen eines Artikels....
HTML5 Boilerplate in der Version 2 Ich habe ja bereits von der HTML5 Boilerplate berichtet, und ihrer Unverfrorenheit anstatt eines reset.css nun normalize.css einzusetzen. Das Projekt ...
Hakim El Hattabs HTML5 Experimente HTML5 entwickelt sich zu einem Konstrukt, das für Webworker primär aus einem besteht: Einem Konstrukt der über mehr Browserweichen verfügt, als es für...
Mit Repo.js GitHub-Repositories in die eigene Seit... GitHub ist eine echt feine Sache, ich habe trotz der recht interessanten Preisgestaltung erst vor kurzem auf einen Premium-Account gewechselt. Es mach...

Schreibe einen Kommentar