HTML5 Cheat Sheets

Ok, es sind nur zwei, aber mehr braucht man auch (erstmal) nicht ;) HTML5 bietet viele neue Möglichkeiten, die nicht nur Videos und Audio betreffen, sondern auch die Strukturierung von Seiten. Ich denke das sich HTML5 wesentlich schneller durchsetzen wird, als damals der Umstieg von tabellen-basiertem Design auf DIVs erfolgt ist!

HTML5 Cheat Sheet

Das HTML5 Visual Cheat Sheet ist in A3 hochauflösend mit einem schwarzen und einem weissen Hintergrund erhältlich. Es gibt einen guten und schnellen Überblick für die Erstellung von Seiten in HTML5. Etwas spezieller wird es bei folgendem Cheat Sheet:

HTML5 Canvas Chea Sheet

Das HTML5 Canvas Cheat Sheet beschäftigt sich einzig und allein mit dem Canvas-Element, was wohl von HTML5 neben Audio & Video am häufigsten eingesetzt wird. Das Cheat Sheet gibt einen Überblick über die Möglichkeiten und ist eigentlich ausreichend um nicht animierte Grafiken zu zeichnen. Wenn man einmal am Downloaden ist, sollte man übrigens dieses Cheat Sheet direkt noch dazu nehmen:

jQuery Cheat Sheet

Das jQuery Visual Cheat Sheet, das man auch als iPad App herunterladen kann, ist mehrseitig und bietet eine gute Hilfe im Umgang mit jQuery – denn ohne JavaScript wird man bei HTML5 nicht weit kommen.

Ähnliche Beiträge

html2canvas – Screenshots mit JavaScript Wenn man mal überlegt, womit sich man sich als Blogger so seine Zeit vertreibt, wird man auf eins sehr schnell kommen: Screenshots. Die kleinen Bieste...
Multiple File Uploads, HTML und Open Source Formulare lassen sich inzwischen ganz gut designen, allerdings gibt es ein Formularelement, das alle Design-Versuche vehement abwehrt: der Dateiupload...
30 Pixel Art Tutorials inkl. Isometrie Nachdem ich ja gestern bereits über die Animation von Charakteren geblogt habe, kommt man nun sehr schnell in den Zustand in dem man auch komplette We...
Bacon.js – Bezier-Kurven für Texte Das Leben eines Webworkers ist nicht einfach, vor allem dann wenn man einem Kunden erklären muss, dass ein Bild mit Transparenz - auch wenn es dreimal...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.