jQuery Terminal Emulator

Ok, ich hör jetzt schon die Aufschreie: wer braucht so was!? Antwort: Jeder! :) Wovon sprechen wir hier überhaupt? Ein Terminal ist ein Kommandozeilen-Interpreter analog bash auf Unix, bzw. der guten alten Kommandozeileneingabe auf Windows. Man braucht die Teile (auch heute noch) weil man halt nicht alles über eine GUI erledigen kann, oder mit einem Terminal schneller ist. Auch wenn diese den sogenannten Power Usern zugeschrieben werden, gehe ich mal davon aus, dass jeder für was auch immer ein Terminal in seinem bisherigen Leben verwenden musste.

jQuery Terminal Emulator

Was soll man nun mit mit einem jQuery Terminal Emulator in einem Browser, und wie funktioniert das? Wenden wir uns zuerst einmal der Funktionsweise zu: gibt man einen Befehl in die Befehlszeile ein, ruft das Terminal einen JSON-RPC-Service auf. Der Name des Befehls entspricht dabei dem Namen der Funktion. Dafür braucht es auf jQuery-Seite eine Zeile Code! Man kann dann die Parameter in seinem Service auswerten. Stellt man sich dies als Backend vor, wäre zum Beispiel ein Befehl in der Art von user delete 27 denkbar, wobei user der Name der Funktion wäre. Man spart sich an der Stelle komplett die GUI, muss allerdings auch wissen was man tut, da das Terminal (noch) keine Bestätigungen auf einen Befehl einholt (wollen sie wirklich?). Das Terminal kann übrigens auch via JSON-RPC eine Authentifizierung durchführen!

Das wäre die eine Anwendung, die andere ist aber viel Interessanter: das Debuggen von JSON! Ich kann natürlich „als Ziel“ auch einen bereits bestehenden Service angeben, und durch einfache Eingabe der entsprechenden Funktionsnamen mal gucken, das diese so zurückgeben. Das ist wesentlich besser und schneller, als die derzeit üblichen console.log-Exzesse!

Das Terminal ist eine wirklich feine Sache um Dinge zu vereinfachen, zu beschleunigen oder einfach nur mal nachzugucken was ein JSON-Service so treibt. Es sollte in keiner Werkzeugkiste fehlen und kann einem das Leben wirklich einfacher machen!

Ähnliche Beiträge


Typeahead – Auto-Complete von Twitter
Wenn man in der letzten Zeit eine Sau durch das Dorf getrieben hat, dann war das wohl suggestive Vorschläge bei Formularen. Lustigerweise gibt es die ...


jQuery.payment: Kreditkarten-Validierung
Inzwischen dürfte es sich auch bis in die hintersten Ecken herum gesprochen haben, das man Kreditkarten nicht mit Regular Expressions beikommen kann. ...


Isotope – Next Generation Website Layout dank jQue...
Das letzte Plugin für jQuery was mich nachhaltig beeindruckt hatte, war Masonry. Das kleine Tool macht gerade auf Community-Seiten oder in Drupal rech...


10 nette jQuery Snippets
jQuery ist schön, jQuery ist nett und dankenswerterweise geht eine Menge mit Copy&Paste. Was manche an dieser Stelle allerdings als Segen betracht...

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.