melonJS – Spieleentwicklung in HTML5

Spieleentwicklung in HTML5 ist „the next big thing“ – aber das ist nicht wirklich was Neues. Es geht inzwischen auch nicht mehr wirklich um das ob, sondern eher um das wie. Entsprechend machen sich inzwischen einige JavaScript-Libraries auf, um DER Standard in Sachen HTML5-Spieleentwicklung zu werden. Das Doofe ist nur: Es gibt nicht DIE Spieleentwicklung, sondern innerhalb dieser viele verschiedene Möglichkeiten, ein Spiel anhand seines Genres zu entwickeln.

Screenshot eines in melonJS erstellten Spieles

melonJS hilft bei der Erstellung von so genannten Tile Based Games, und leistet somit etwas ganz anderes als LimeJS. Tile Based Games basieren auf Tiles ( was für eine Überraschung :). Diese werden im Spiel beliebig oft gekachelt und werden somit zu komplexen Leveln. Eine Anwendung für Tile Based Games wären zum Beispiel Jump&Run-Spiele. Der Vorteil ist, das man mit wenigen Tiles komplexe und vor allem große Level aufbauen kann. Nachteil ist, dass man vom Prinzip her nicht an einem Level-Editor vorbei kommt.

Der Tiled Map Editor

Diesen Editor nennt man in der Regel Tiled Map Editor, und lustigerweise liegt er melonJS bereits bei. Heisst also, man kann ziemlich schnell ein HTML5 basierendes Jump&Run zusammen klicken. Somit ist die Zielgruppe auch klar: bei melonJS ist ziemlich viel vorgegeben, dafür ist die Verwendung allerdings auch ziemlich einfach. Man dürfte ziemlich schnell zu einem Ergebnis kommen, und insofern sollte man mal einen Blick auf die Bibliothek werfen.

Ähnliche Beiträge

HTML5 Validierung mit jQuery HTML5 besitzt eine eingebaute Validierung für Formular-Elemente, das dumme ist nur, diese funktioniert derzeit nur auf Webkit-Browsern und nicht auf F...
HTML5 Canvas Cheat Sheet Kurz und schmerzlos: heute gib es ein Cheat Sheet für das HTML5 Canvas-Element, das als PDF oder als PNG heruntergeladen werden kann. Auch wenn es mir...
Mit Pow.js Sonnenstrahlen generieren Einen Hintergrund aus Sonnenstrahlen ist eine feine Sache, aber faktisch nicht implementierbar. Die Grafik die dafür notwendig wäre, wäre eindeutig zu...
knockout.js – was ist es, was kann es? Nicht zuletzt durch ein Tutorial bei tutsplus.com bin ich auf knockout.js aufmerksam geworden. Da inzwischen ein regelrechter Hype um das relative kle...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.