Besserer Redirect mit jQuery

Bei jQuery4U bin ich auf einen Artikel aufmerksam geworden, der in seiner Logik nicht zu überbieten ist! :) Jeder von uns benutzt wohl ab und an die location.href um aufgrund eines Events (Mouse-Click) eine URL zu laden. Es gibt aber Momente im Leben eines Web-Entwicklers, wo man mit Javascript einen Redirect durchführen muss. Mir fällt zwar grad keiner ein, aber naja :) Ich für meinen Teil führe Redirects immer mit dem header() von PHP aus. In Javascript sähe ein Redirect so aus:

// Aehnliches Verhalten wie ein HTTP-Redirect
window.location.replace("https://www.guido-muehlwitz.de");

Wie jQuery4U anmerkt ist die Lösung über location.href ziemlich blöd, da man durch den Back-Button des Browsers in eine Situation geraten kann, in der er sich in eine Endlos-Schleife begibt. location.replace packt im Gegensatz zu location.href keinen zusätzlichen Eintrag in die History des Browsers. Warum ich jetzt diesen Beitrag schreibe? Ich wusste bisher gar nicht, das man mit jQuery auch Redirects durchführen kann:

var url = "https://www.guido-muehlwitz.de";
$(location).attr('href',url);

Sieht aus wie eine feine Sache. Warum ich das jetzt wieder schreibe? Ich mische nicht gerne Vanilla JavaScript und jQuery (auch wenn sich das jetzt wie ein Paradoxon anhört), stattdessen bin ich der Meinung das wenn man jQuery benutzt, auch jQuery benutzen sollte – und nicht nur die drei Befehle die man kennt, und den Rest in Vanilla JavasScript bearbeitet!

Ähnliche Beiträge

Vereinfachte Formularerstellung mit Patterns Von irgendeinem Punkt an funktionieren Webseiten alle gleich: Slider auf die Startseite, die Usability von Formularen erhöhen und das bloß mit minimal...
JavaScript Events für Responsive Webdesign Responsive Webdesign ist nicht nur begrenzt auf geschicktes HTML & CSS sondern hat auch Auswirkungen auf JavaScript. Zum einen möchte man, dass be...
jQuery Logger – Loggen / Debuggen in jQuery Loggen / Debuggen von JavaScript ist so eine Sache. Alert fällt komplett hinten raus, console.log geht nicht im Internet Explorer, und alles in allem ...
Chosen – Select-Boxen in Benutzerfreundlich Select-Boxen sind relativ benutzerfreundlich, so lange man nicht so viel Auswahl hat, und insbesondere nicht mehrere Werte der Box auswählen soll. Let...

Schreibe einen Kommentar