Js2coffee – JavaScript nach CoffeeScript konvertieren

Wenn man dann einmal CoffeeScript im Einsatz hat, ergibt sich natürlich das Problem, dass man bereits einige (und durchaus auch komplexe) JavaScripte besitzt, die man zu CoffeeScript konvertieren müsste. Auch wenn man mal „eben schnell gucken“ will, und keinen Compiler zur Hand hat, steht man vor einem Problem.

Screenshot von Js2coffee

Der Dienst Js2coffee konvertiert online JavaScript zu CoffeeScript, und natürlich auch wieder zurück. Das funktioniert ganz gut, und natürlich kann man sich auch eine lokale Version des kleinen Tools installieren:

npm install js2coffee

Dann kann man JavaScript mittels

js2coffee file.js > file.coffee

problemlos in CoffeeScript compilieren. Das Tool ist ganz hilfreich, vor allem wenn man sich das resultierende CoffeeScript einmal näher anguckt, um zu sehen, was aus dem eigenen JavaScript wird.

 

Ähnliche Beiträge

Autoresize von Textareas mit jQuery Textareas sind immer so eine Sache: egal wie groß man sie macht, der Kunde findet sie zu klein. Auch die Breite der Eingabe ist oft problematisch, da ...
JavaScript Events für Responsive Webdesign Responsive Webdesign ist nicht nur begrenzt auf geschicktes HTML & CSS sondern hat auch Auswirkungen auf JavaScript. Zum einen möchte man, dass be...
knockout.js – was ist es, was kann es? Nicht zuletzt durch ein Tutorial bei tutsplus.com bin ich auf knockout.js aufmerksam geworden. Da inzwischen ein regelrechter Hype um das relative kle...
Paper.js – Vektorgrafiken in Javascript mitt... Es tauchen in letzter Zeit immer mehr Frameworks auf, die auf die eine oder andere Art und Weise versuchen, dem Webentwickler das Leben mit dem HTML5 ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.