Neue Dateiauswahl für Notepad++

Ich hatte ja in der Vergangenheit schon darüber berichtet, dass Notepad++ sehr einfach mit Plugins zu erweitern ist. Der kleine Editor ersetzt bei mir den Standard-Windows-Notepad und kommt immer dann zum Einsatz, wenn ich schnell mal was ändern oder nachschauen möchte. Die Installation der Plugins ist dabei ebenso simpel wie trivial: meistens handelt es sich um eine einzelne DLL die einfach in das Plugin-Verzeichnis der Notepad++ Installation gelegt werden muss.

LightExplorer mit Notepad++

LightExplorer ist ein sehr nettes Plugin für Notepad++. Nach der Installation lässt es sich einfach über das Menü einschalten, bzw. mit dem Tastatur-Shortcut ALT-A laden. Es erscheint dann direkt neben dem Editor der bereits vom Explorer bekannte Auswahlbaum für Dateien (siehe Screenshot). Nochmaliges drücken von ALT-A schaltet die Ansicht wieder aus. In dem neuen Auswahlfenster kann ich sehr bequem Dateien zum Editieren auswählen ohne über das Menü „Datei | Öffnen“ gehen zu müssen.

Sozusagen ein Plugin, das in keinem Haushalt fehlen darf! ;) Gerade das Fehlen dieser Dateiauswahl war einer der Hauptkritikpunkte im Vergleich zwischen dem kostenlosen Notepad++ und großen Lösungen wie zum Beispiel UltraEdit – das dürfte sich nun erledigt haben. Ich für meinen Teil sehe keine Vorzüge mehr in der kommerziellen Lösung – es sei denn man will etwas machen das über das reine Editieren hinaus geht (wie zum Beispiel das Vergleichen zweiter Textdateien auf Unterschiede).

Ähnliche Beiträge

Die besten Plugins für Notepad++ Ich verwende oft Notepad++ um "mal eben schnell zu gucken" oder auch um kleinere Sachen zu editieren. Der kleine Notepad-Ersatz hat dabei schon mehr u...

2 Antworten auf „Neue Dateiauswahl für Notepad++“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.