Organigramme in jQuery

Organigramme sind eine feine Sache zur Darstellung von Sitemaps, Unternehmenshierarchien oder von Abläufen. Allerdings sind sie hinsichtlich Erstellung in HTML nicht ganz ohne. Wenn ich im Web ein Organigramm sehe, handelt es sich zumeist um einen Screenshot. Eigentlich schade, denn zum einen umgehe ich damit geschickt Google, zum anderen ist man in HTML natürlich viel flexibler als mit einer statischen Grafik.

Screenshot jQuery Orgchart

Das jQuery Plugin Org Chart erstellt aus einer unordered list ein Organigramm – so einfach kann es sein! ;) Das Design lässt sich recht einfach ändern, jedes Listenelement kann (natürlich) einen individuellen Content haben (zum Beispiel ein Passfoto mit Unternehmensdaten) und darüber hinaus kann natürlich jeder einzelne Eintrag individuell angepasst werden (falls der Chef ein größeres Passwort haben möchte, als seine Angestellten).

Das Plugin kann aber noch viel mehr: Teilbäume können per Click ein/ausgeblendet, und einzelne Blätter via Drag&Drop verschoben werden. Eine Demo eines Organigramms findet ihr hier. Die Dokumentation findet ihr ebenso wie den Quelltext auf GitHub. Zugegenermaßen braucht man ein Organigramm nicht täglich, aber das Plugin ist für mich die bisher einfachste Methode einen solchen Chart umzusetzen.

Ähnliche Beiträge

knockout.js – was ist es, was kann es? Nicht zuletzt durch ein Tutorial bei tutsplus.com bin ich auf knockout.js aufmerksam geworden. Da inzwischen ein regelrechter Hype um das relative kle...
Fehlende Bilder mit jQuery nachbearbeiten Hat man mal einen Blog oder eine Webseite ein paar Jahre online, entstehen primär zwei Probleme: 1) Evtl. verlinkte Seiten existieren nicht mehr und 2...
Passwortstärke mit Javascript Anzeigen Es gibt doofe Passwörter, wie zum Beispiel das Wort passwort, und es gibt relativ gute Passwörter, wie zum Beispiel p4$$w0r7, und es gibt noch bessere...
Mit Pow.js Sonnenstrahlen generieren Einen Hintergrund aus Sonnenstrahlen ist eine feine Sache, aber faktisch nicht implementierbar. Die Grafik die dafür notwendig wäre, wäre eindeutig zu...

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar