Starke Passwörter mit jQuery

Ich hatte ja erst unlängst auf ein Tutorial zum Thema Passwortstärke hingewiesen, das Thema wird immer wichtiger da der Benutzer es von sich aus nicht schafft, ein halbwegs vernünftiges Passwort zu setzen, und man ihn mehr oder weniger dazu nötigen muss. Je sensibler das System ist, desto besser sollten die Passwörter sein.

Beispiel für den Power PWChecker

Das Ganze gibt es natürlich auch fertig als Plugin für jQuery. Man legt das Formular einfach in einer festgelegten Struktur an, aktiviert das Plugin auf das Formular und fertig ist das Ganze. Von der Usability her bin ich jedesmal aufs neue begeistert von diesem Prozentbalken, da die Benutzer so sehen das man sie nicht ärgern will, sondern dass das Ganze einen tieferen Sinn besitzt.

Ähnliche Beiträge

Syntax Highlighting in Javascript Syntax Highlighting ist – als Blogbetreiber – eine recht anstrengende Sache. Zunächst einmal muss man WordPress erklären, dass es bitte schön die Fing...
Mit Pow.js Sonnenstrahlen generieren Einen Hintergrund aus Sonnenstrahlen ist eine feine Sache, aber faktisch nicht implementierbar. Die Grafik die dafür notwendig wäre, wäre eindeutig zu...
Plugins für jQuery Ich sehe und übernehme einiges an Seiten und muss leider sagen, dass scheinbar bei Javascript-Programmierung vor Beginn der Arbeiten das Hirn einmal r...
elRTE – WYSIYWYG-Editor in jQuery inkl. Dateimanag... WYSIWYG-Editoren sind etwas Nettes, haben aber dennoch ein Problem: Die Bilder, die man in den Text einbinden möchte, müssen dummerweise erstmal auf d...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.