Vector Magic – Vektorgrafiken einfach in der Cloud erstellen

Einfache Strukturen haben beim vergrößern bzw. beim verkleinern die dumme Angewohnheit unscharf zu werden. Dem kann man zwar mit den entsprechenden Photoshop-Filtern entgegentreten, aber man muss immer mit einem Verlust rechnen. Vektorgrafiken werden hingegen beim Vergrößern / Verkleinern neu berechnet und die entsprechende Funktion ist verlustfrei.

Beispiel für den Erfolg von Vector Magic

Insofern ist einer Vektorgrafik immer der Vorzug zu geben. Dummerweise sind aber kaum welche im Umlauf und die meisten Webdesigner arbeiten nicht mit Illustrator. Fireworks kann recht gut in Sachen Vektor ins Felde ziehen und auch in Photoshop kann man mit etwas Aufwand ähnliches erreichen. Der Normalfall ist aber der, das man eine fertige JPEG oder PNG in Händen hält, die in ihrer Größe verändert werden muss.

Die Cloud-Anwendung Vector Magic kann bedingt helfen. Sie schafft es – zum Teil automatisiert – eine Datei mit klaren Strukturen in eine Vektorgrafik umzuformatieren. Ein ziemlich schneller und sinnvoller Helfer der einem viel langeweilige Handarbeit ersparen kann. Wird die Struktur zu komplex wird man um eine Nachbesserung allerdings nicht herum kommen.

 

Eine Antwort auf „Vector Magic – Vektorgrafiken einfach in der Cloud erstellen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.