WordPress Login Seite Design ändern

Je nachdem welchen Sinn und Zweck sie erfüllen soll, ist die Login-Seite bei Kunden eigentlich immer der größte Diskussionspunkt. Grund hierfür ist, dass die Seite nicht im Template geändert werden kann, aber trotzdem ein individuelles Seitendesign erwünscht ist. Natürlich lässt sich mit einem entsprechenden Aufwand das Design ändern, aber in der Regel ist WordPress ja eine Art Selbermach-CMS wo alles über Plugins geregelt werden soll.

Gebrandetes Login von WordPress

Das Plugin My Brand Login löst das Problem auf einfache Art und Weise. Wie man auf der Homepage des Plugins sehen kann ist dabei die Individualisierung recht einfach und narrensicher. Entweder man passt nur die Farben an, oder man tauscht direkt die Grafiken aus – alles ist möglich. Besonders interessant ist dies natürlich für diejenigen Blog-Betreiber die auch Benutzer-Registrierungen zulassen. Es schützt sie zwar nicht davor dass das Backend aussieht wie es aussieht, aber zumindest der Login kann individualisiert werden.

Ein kleiner Trick am Rande noch: wer viele Blogs betreibt und sich in die Favoriten Links auf das Backend legt, wird diese nur über die URL auseinander halten können. Eine kleine Individualisierung hilft dem Auge und macht direkt klar, in welches Backend man sich einloggt. Manchmal reicht es hier schon den Rahmen der Login-Box einfach farblich zu ändern.

Ähnliche Beiträge

Werbung in WordPress: Advertising Manager vs. wpAd... Manchmal ist die WordPress-Plugin-Seite wirklich nicht zu gebrauchen. Man weiß was man will und man kriegt, was man sucht. Allerdings in zehnfacher Au...
Performance von WordPress Plugins Wie bei fast allen CMS so gibt es auch bei WordPress Plugins, die gut programmiert sind, und welche die einfach nur schlecht sind. Das wäre nicht weit...
In WordPress die Leser für neue Themenvorschläge i... Ich gebe zu der Titel ist äußerst bescheiden, aber was Besseres ist mir nicht eingefallen! Ich beobachte seit geraumer Zeit ein kleines Tool bei phpha...
WordPress und das Mysterium der 1px großen Bilder Eigentlich wollte ich heute erst gar nicht arbeiten, nur mal eben schnell nach dem Blog schauen - ihr kennt das! Und da mir das Template inzwischen zi...

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar