Magentify – Fernwartung für Magento

Ich habe ja letzte Woche bereits über Capistrano berichtet, das ich den kleinen Helfer allerdings überhaupt gefunden habe ist eigentlich Magento schuld. Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, mehrere Magento-Server gleichzeitig über die Shell zu modifizieren. Es ist halt bei Magento noch anstrengender als bei anderen Open Source-Anwendungen, eine vernünftige Pflege und ein geeignetes Deployment aufzusetzen.

Screenshot von Magentify auf GitHub

Magentify ist ein lustiger kleiner Helfer der sich über die Ruby Gems installieren lässt. Voraussetzung ist natürlich ein installiertes Capistrano. Letzteres lässt sich ja mit Regelsätzen erweitern die es inzwischen für viele Open-Source-Projekte gibt, und Magentify beinhaltet halt ein paar sinnvolle Regelsätze für Magento.

Was bringt mir das? Wie gesagt: Capistrano ermöglicht das parallele Ausführen von Befehlen auf mehreren Servern. In unserem Fall also das gleichzeitige bearbeiten mehrere Magento-Installationen. Ich könnte so zum Beispiel auf alle Magentos eine neue Extension installieren. Die Konfiguration nimmt es mir an dieser Stelle zwar nicht ab, aber es spart eine Menge an Arbeit, vor allem wenn man sich im Umfeld einer Lastverteilung bewegt. Sind die Magentos zu unterschiedlich würde ich das Tool mit Vorsicht genießen, wie man weiss kann Magento an manchen Stellen höchst allergisch reagieren.

Alles in allem sollte Magentify aber für einige von euch eine prima Hilfe und Arbeitserleichterung sein, ihr solltet mal einen Blick auf das Projekt werfen, und auf Capistrano sowieso. Wenn einem von euch übrigens ein Regelsatz fehlt: Magentify lässt sich super simpel um weitere Regeln erweitern! ;)

Ähnliche Beiträge

Magento German Setup Jehova! :) Genau so fühlt man sich in Deutschland wenn man sagt: Market Ready Germany ist ein Konstrukt, der sich nicht mehr unbedingt positiv auf Mag...
MageSpawner – Magento Testinstallation in 1 ... Sagen wir mal so, was bei Magento Connect so rumschwirrt macht nicht immer das was in der Beschreibung steht, geschweige denn das der Code irgend etwa...
Magento Developer Modus Ich sitze hier mal wieder an einem Magento das ich übernommen habe und wie immer stellt sich die Frage: was wollte mein XTC-affiner Vorgänger mit dies...
Argento – DAS Magento Template? Früher war ja alles besser, wahrscheinlich sogar Argento. Da hat man sein Template selbst gebaut, und es gab sogar noch so etwas wie ein individuelles...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.