Mein neuer Food-Blog

Wer mir auf Twitter folgt weiß ja, das ich des öfteren grille (ok, fast täglich) und die Not das in geeignete Bahnen zu lenken wurde immer größer. Was soll ich sagen? Ich habe einen netten Food-Blog eingerichtet in dem ich nun über meine Grill-Erfahrungen berichten werde. Thema wird zunächst mein neuer, selbst gebauter, Smoker sein.

Screenshot von Kochen mit Butter

Der Blog heißt Kochen mit Butter und ich freue mich natürlich auch jederzeit über Gast-Artikel (dies gilt übrigens auch für Webworking). Als ersten Artikel gibt es ein Foto meines neuen, selbst gebauten Ugly Drum Smokers. Vielleicht ist ja der eine oder andere Grill-Begeisterte unter euch, eigentlich reicht es auch wenn man an gutem Essen interessiert ist! Ich für meinen Teil würde mich auf jeden Fall darüber freuen euch drüben wieder zu treffen! ;)

Ähnliche Beiträge

T3N Jahresabo zu gewinnen Das T3N wohl so ziemlich die beste Fachzeitschrift für Webworker auf dem Markt ist, brauche ich wohl keinem mehr zu erzählen (hoffe ich). Gerade ist A...
Top Kommentatoren und Zwischenstand Zugegebenermaßen habe ich in letzter Zeit einigen Krach mit dem Blog. Google war so frei ihn - warum auch immer - abzustrafen und hat ihn vor kurzem a...
Frohe Ostern Nur für den Fall das der geneigte Nerd wirklich plant, Ostern zu verpassen, es ist wirklich heute. Der Tag also, an dem ihr dringend zu euren Eltern m...
Frohe Weihnachten 2012 Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr, den Weltuntergang haben wir ja leider verpasst, dabei so alles ...

2 Antworten auf „Mein neuer Food-Blog“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.