Google Analytics in der Chrome Toolbar

Heute gibt es wieder eine nützliche Chrome-App für Analytics-Fanatiker wie mich! ;) Ich kanns nicht wirklich erklären aber ich besitze nach wie vor mehrmals täglich den Drang, die Zahlen des Blogs überprüfen zu müssen. Alleine schon deswegen um zu sehen, wie der aktuellste Blog-Artikel performed. Leider ist das etwas umständlich da Google Analytics sich nach wie vor weigert die beiden wohl recht einfachen Buttons „Heute“ und „Gestern“ zu implementieren. Ich ertappe mich deshalb desöfteren dabei die Zahlen mit Quicklytics auf dem iPhone zu überprüfen.

Google Analytics direkt in Chrome

Ähnlich einfach geht es jetzt allerdings auch aus der Chrome Toolbar heraus, alles was man dafür braucht ist die App Daily Stats. Die App zeigt einem die Google Analytics Zahlen des aktuellen Tages (und von gestern) an, und das zwar nicht schön, aber effektiv. Um genau zu sein: es macht richtig Spass! Man richtet die App bzgl. des Analytics-Zugangs einmal ein und kann dann per Klick in die Toolbar alle Zugriffe des aktuellen Tages sehen, per Klick die von gestern. Ein kleiner Helfer der Unmengen an Zeit einspart!

Denn sind wir doch mal ehrlich, mehr machen wir in der Regel in Analytics doch eh nicht, oder? Kunden sind auch begeistert und die direkten Zugriffe auf Analytics haben sich drastisch verringert. Natürlich muss man (gerade im Bereich E-Commerce) größere Auswertungen fahren, was die App nicht leistet, aber dafür wurde sie ja auch nicht geschaffen. Wer mal eben schnell sehen will wie viele Besucher eine Seite gestern und heute hatte, ist mit der App bestens bedient!

Ähnliche Beiträge

ChromeLogger – das bessere Debugging? Fehlermeldungen haben bei einer Live-Seite im Browser nichts zu suchen. Punkt! ;) Der Programmierer besitzt genug Möglichkeiten diese abzufangen und e...
Schneller Überblick mit dem Chrome Sniffer Wer kennt das nicht? Man geht auf eine Seite und fragt sich: wie haben die das gemacht? Also eben mal schnell die Developer Tools angeworfen oder den ...
Echtzeit-Statistik mit TraceWatch Blogger sind wohl durchaus als „eigenes Völkchen“ zu betrachten, und wie man so als eigenes Volk ist: Man will stets wissen, was gerade jetzt im Momen...
Eigene Extensions für Google Chrome erstellen Im weiteren vermeide ich sehr bewusst das Wort "programmieren", da ein Affe mit einer blonden Perücke eine Extension für Chrome erstellen könnte - und...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.