ProjectEuler: Mathematische Rätsel

Ok, seinerzeit – bei manchen die graue Vorzeit – hatten wir einmal im Jahr in der Oberstufe sehr viel Spaß mit einem Informatik-Wettbewerb, bei dem man mehrere mathematische Rätsel lösen musste. An der Uni wurde das Ganze dann nochmal eine Stufe schlimmer, weil es da neben der reinen Lösung auch darum ging, mit so wenig Code wie möglich die schnellste Lösung zu erstellen. Damals gabs dann auch noch Speicher-Allokierung und der Verbrauch des RAMs wurde auch gemessen – alles in allem ein Riesen Spaß! ;)

Screenshot der ProjectEuler Homepage

Das ProjectEuler ist im Prinzip nichts anderes. Aus hunderten Aufgaben und mathematischen Problemen kann man auswählen, und diese dann in einer beliebigen Programmiersprache lösen. Das geht von einfach (alle vielfachen von 3 und 5 finden), über die bekannten Algorithmen (Königsberger Brückenproblem, Travelling Salesman) bis hin zu echt harten Nüssen. Feine Sache und ein gar nicht so unnützer Zeitvertreib! ;)

/via phpgangsta.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.