Quo Vadis FeedBurner?

Redirects auf Source-Feed

Alle die mir auf Twitter folgen wissen inzwischen, dass ich den Blog auf FeedBlitz umgestellt, und FeedBurner entsorgt habe. Der Dienst hat in den vergangenen Monaten nicht unbedingt zuverlässig, und der FeedCounter über Wochen eher gar nicht mehr funktioniert. FeedBurner hat sich zu einem Dienst gemausert, der nicht mehr weiter entwickelt wird. Die ehemals vorhandene neue Beta-Oberfläche des Backends ist gänzlich verschwunden, ebenso wie es die Twitter-Anbindung für einige Wochen war. Seit Monaten kursieren Gerüchte was Google mit FeedBurner vor hat, und das kann nicht viel sein. weiterlesen