Wasserzeichen mit PHP Image Workshop

Screenshot der Image Workshop Homepage

Eins mit Abstand besten Module für Drupal ist das Imagecache Modul. Ich habe mich ja schon des öfteren darüber ausgelassen wie schade es ist, das keins der anderen Content Management Systeme auf diesen Zug aufspringt. Prinzipiell funktioniert das Plugin so, das es Bilder nicht direkt ausgibt sondern durch einen Filter laufen lässt und das Resultat cached. Entsprechend können Manipulationen von der Sepia-Tönung bis hin zum Wasserzeichen durchgeführt werden. Dies wiederum ist keine große Magie sondern eine Fleißaufgabe in PHP, da die Funktionalität komplett von der GD zur Verfügung gestellt wird.

Screenshot der Image Workshop Homepage

Problematisch ist die GD insofern, als dass das Ergebnis von der Qualität her nicht immer astrein ist. Größere Libraries bieten aus diesem Grund parallel zur GD immer noch ImageMagick an. Für den normalen Anwendungsfall reicht GD allerdings. Die Library Image Workshop für PHP kapselt die gesamte GD in sinnvolle und von Menschen verständliche Klassen. Sie unterstützt Filter ebenso wie Layer und steht dem Imagecache Modul eigentlich außer im Fehlen des Caches in nichts nach. Bei Nutzung der Library sollte man deshalb auf jeden Fall über einen Cache nachdenken. Ansonsten lässt sich zum Beispiel sehr einfach ein Text-Copyright in ein Bild einfügen:

$norwayLayer = ImageWorkshop::initFromPath('/path/to/images/norway.jpg');
 
// This is the text layer
$textLayer = ImageWorkshop::initTextLayer('© PHP Image Workshop', '/path/to/fonts/arial.ttf', 11, 'ffffff', 0);
 
// We add the text layer 12px from the Left and 12px from the Bottom ("LB") of the norway layer:
$norwayLayer->addLayerOnTop($textLayer, 12, 12, "LB");
 
$image = $norwayLayer->getResult();
header('Content-type: image/jpeg');
imagejpeg($image, null, 95); // We chose to show a JPG with a quality of 95%
exit;

Alles in allem einen Blick wert, zumal das Zend Framework in diesem Bereich nichts bis gar nichts zur Verfügung stellt ;) Zumindest lassen sich bei den Template Entwicklern in Themes mit Sicherheit bessere Resultate erzielen als durch Einsatz das unsäglichen TimThumb.

Edit (Alzheimer): Doppelt gebloggt :/

Ähnliche Beiträge

Word, Excel & Powerpoint Dateien mit PHP erst... In 98% der Fälle besitzt der Kunde eine Excel-Datei, die irgendwie online soll. Normalerweise tauscht man die Daten dann als .CSV aus (insofern der Ku...
Instagram API mit PHP Ich kann mich nicht entscheiden, ob Instagram clever oder dumm ist. Auf der einen Seite kommt man mit den Apps für mobile Geräte ganz schön weit, auf ...
PHP beschleunigen mit phpFastCache Je höher die Besucher-Zahlen einer Seite werden, desto mehr Probleme fängt man sich ein. In der Regel kommt man heutzutage auf die Idee, langsamen Web...
Die Wunderwelt von PHP und cURL PHP kann eine Menge, und eine Menge sogar doppelt bis dreifach. Das öffnen entfernter Dateien kann mittels "normalem" Dateihandling auch über die soge...

Schreibe einen Kommentar