Wasserzeichen mit PHP Image Workshop

Eins mit Abstand besten Module für Drupal ist das Imagecache Modul. Ich habe mich ja schon des öfteren darüber ausgelassen wie schade es ist, das keins der anderen Content Management Systeme auf diesen Zug aufspringt. Prinzipiell funktioniert das Plugin so, das es Bilder nicht direkt ausgibt sondern durch einen Filter laufen lässt und das Resultat cached. Entsprechend können Manipulationen von der Sepia-Tönung bis hin zum Wasserzeichen durchgeführt werden. Dies wiederum ist keine große Magie sondern eine Fleißaufgabe in PHP, da die Funktionalität komplett von der GD zur Verfügung gestellt wird.

Screenshot der Image Workshop Homepage

Problematisch ist die GD insofern, als dass das Ergebnis von der Qualität her nicht immer astrein ist. Größere Libraries bieten aus diesem Grund parallel zur GD immer noch ImageMagick an. Für den normalen Anwendungsfall reicht GD allerdings. Die Library Image Workshop für PHP kapselt die gesamte GD in sinnvolle und von Menschen verständliche Klassen. Sie unterstützt Filter ebenso wie Layer und steht dem Imagecache Modul eigentlich außer im Fehlen des Caches in nichts nach. Bei Nutzung der Library sollte man deshalb auf jeden Fall über einen Cache nachdenken. Ansonsten lässt sich zum Beispiel sehr einfach ein Text-Copyright in ein Bild einfügen:

$norwayLayer = ImageWorkshop::initFromPath('/path/to/images/norway.jpg');
 
// This is the text layer
$textLayer = ImageWorkshop::initTextLayer('© PHP Image Workshop', '/path/to/fonts/arial.ttf', 11, 'ffffff', 0);
 
// We add the text layer 12px from the Left and 12px from the Bottom ("LB") of the norway layer:
$norwayLayer->addLayerOnTop($textLayer, 12, 12, "LB");
 
$image = $norwayLayer->getResult();
header('Content-type: image/jpeg');
imagejpeg($image, null, 95); // We chose to show a JPG with a quality of 95%
exit;

Alles in allem einen Blick wert, zumal das Zend Framework in diesem Bereich nichts bis gar nichts zur Verfügung stellt ;) Zumindest lassen sich bei den Template Entwicklern in Themes mit Sicherheit bessere Resultate erzielen als durch Einsatz das unsäglichen TimThumb.

Edit (Alzheimer): Doppelt gebloggt :/

Ähnliche Beiträge

Tutorial Amazon Web Services mit PHP – V ... Wie im letzten Teil bereits angekündigt, erstellen wir im letzten Teil des Tutorials ein komplett funktionsfähiges Beispiel, um ein Buch mittels ISBN ...
Vergleich von PHP-Entwicklungsumgebungen PHP-Entwicklungsumgebungen gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Jede behauptet von sich die einzig wahre zu sein, und natürlich ist es fast unmöglich ...
Was bringt Smarty 3.0 ? Ich gebe zu, ein wenig Kaffeesatzleserei ist es schon, zumal es zumindest offiziell nur eine Machbarkeitsanalyse von Smarty 3 gibt, aber interessant i...
Simple Regex Language für PHP Simple Regex Language ist eine sehr interessante Bibliothek für PHP. Regex sind eine Sache die zum einen durchaus komplex werden können, zum anderen a...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.