jsPDF – PDF-Dateien mit JavaScript erzeugen

PDF-Dateien sind aus der modernen Geschäftswelt nicht mehr wegzudenken, was insbesondere bedeutet das man diese in einer Applikation erzeugen muss. PDF-Dateien in PHP zu erzeugen ist eine Sache, die mir irgendwann noch Magengeschwüre bescheren wird. Ich kann es überhaupt gar nicht leiden etwas Pixelgenau auf einem DIN A4-Blatt positionieren zu müssen, aber was insbesondere Nerven kostet ist die Performance, die eine PDF-Bibliothek dem Server klaut. Erzeugt man viele PDF-Dateien pro Tag – am besten noch parallel – hat man ein größeres Problem am Hals.

Screenshot von jsPDF

Es gibt natürlich nach wie vor Bedingungen, unter denen man PDFs einmal erzeugen, ablegen und nicht mehr verändern darf (Rechnungen) und dies somit auf dem Server erledigen muss, aber es kann auch Anwendungen geben (Lieferscheine), bei denen jsPDF helfen kann. Der Trick ist nämlich nicht nur der, das jsPDF in JavaScript funktioniert, sondern die Tatsache, das JavaScript beim Client ausgeführt wird – den Server also nicht belastet.

Von der Programmierung her dürfte es also nichts ausmachen in welcher Sprache ich Pixel schubse, aber für den Server schaffe ich eine signifikant große Entlastung. Ferner kommen die Anwendungen hinzu, bei denen die PDFs erst gar nicht auf dem Server erzeugt werden müssen (eine Druckansicht zum Beispiel) und bei denen man so massig  Ressourcen sparen kann. Werft einen Blick auf jsPDF die keine weiteren Bibliotheken benötigt – euer Server wird es euch danken.

Ähnliche Beiträge

Wieso man Javascript nicht im Head lädt (und im Fo... Ich kann mich noch erinnern als Anfang der 90er Javascript noch ein außerirdisches Mysterium war, und zwei Zeilen Inline-Javascript das höchste der Ge...
jQuery Fundamentals – kostenloses jQuery eBook Ein angekündigtes kostenloses jQuery eBook könnte durchaus sinnvoll sein – auch wenn es auf Englisch ist (um dem einen oder anderen Kommentar hier dir...
Bildeffekte in JavaScript mit glfx.js Bilder erst auf dem Client zu manipulieren wird immer beliebter, vor allem wenn es um Animationen geht. Ich kann mich da noch an eine Zeit erinnern, w...
Dynamische Favicons mit Funktion Die Idee ist ebenso genial wie einfach: Wenn sich ein Benutzer erst einmal an einem System angemeldet hat, besteht eine Session. Besteht eine Session ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.