Jehova

Screenshot der Node.js Homepage

Zugegebenermaßen gibt es bessere Titel für Artikel, auf der anderen Seite hielt ich ihn nach so einer langen Zeit der Abwesenheit für durchaus angemessen. In der Hoffnung aufgrund dieser Abwesenheit nicht gesteinigt zu werden gelobe ich durchaus den Versuch der Besserung. Es ist viel passiert in den letzten Monaten. Meine Aufgaben haben sich in den letzten Jahren komplett verschoben. Angefangen habe ich vor ein paar Jahren mit Frontends, was sich durchaus als kompliziert erweist wenn man sich auf einem Status der C64-Block-Grafik bewegt. Glücklicherweise kann man das heutzutage durchaus mit fertigen Templates und Rebrushs kompensieren, oder man hat halt einen Grafiker in der Hinterhand (den ich natürlich glücklicherweise habe). weiterlesen