Ich kann WordPress!

WordPress

Früher war ja alles besser, da hatte man ein wenig HTML, ein wenig CSS und man freute sich wenn man 5 einzelne Grafiken mittels eines Table zu einer großen Grafik zusammensetzen konnte. Und dann gab es da ja noch den Sohn von einem Bekannten, der das auch konnte. Und überhaupt: das kostet Geld? Irgendwann habe ich dann prophezeit: die Spreu wird sich vom Weizen trennen. Denn eigentlich muss man heutzutage vernünftig programmieren können, um vernünftige und komplexe Webseiten zu erstellen.

weiterlesen