WordPress und das Mysterium der 1px großen Bilder

Eigentlich wollte ich heute erst gar nicht arbeiten, nur mal eben schnell nach dem Blog schauen – ihr kennt das! Und da mir das Template inzwischen ziemlich auf die Nerven geht und es da draußen nichts brauchbares in Sachen Template mehr gibt, habe ich „mal eben“ auf Twenty Seventeen umgestellt. Eigentlich bin ich ganz zufrieden, habe ein paar Plugins ausgetauscht und alles war in 30 Minuten erledigt. Feierabend dachte ich, ein wenig rum klicken dachte ich, und dann waren alle Bilder in den älteren Posts (wahrscheinlich seit Monaten) weg. So viel zum Thema „mal eben schnell“.

weiterlesen