Responsive Emails mit MJML für alle Clients

Responsive Emails für zum Beispiel Newsletter sind eine schlimme Sache. Man könnte sogar sagen: HTML in E-Mails ist generell eine noch schlimmere Sache. In der Regel hat man eigentlich schon Probleme genug eine E-Mail so rauszusenden, das sie in jedem Client funktioniert. Durch den Segen des Smartphones müssen diese aber nun auch Responsive sein.

Vom Prinzip her ist MJML eine eigene Markup-Sprache bzw. ein Preprocessor für HTML. Auf der Kommandozeile können MJML-Dokumente nach HTML compiliert und dann weiter benutzt werden. Installiert wird MJML via Node und kann anschließend auf der Kommandozeile via mjml aufgerufen werden.

Am Ende des Tages eine Riesen-Zeitersparnis um eben mal schnell einen Newsletter oder eine Aussendung für einen Newsletter zu erstellen. Man kann hier live mit dem System etwas herumspielen um es zu testen. Zur Homepage des Projektes geht es hier entlang.

Ähnliche Beiträge

Der Unterschied zwischen :nth-child und :nth-of-ty... Ich hab hier mal wieder ein CSS eines Kollegen zwischen das von dem Bemühen zeugt, innovative Lösungen zu nicht existierenden Problemen zu finden (ist...
Linkcheck mit CSS3 Bei der HTML-Umsetzung eines Designs werden in der Regel alle Links entweder gar nicht, oder mit einem # versehen. Dies liegt in der Regel daran, das ...
HTML-Validierung mit Firefox Es gehört heutzutage zum guten Ton, Kunden validen HTML-Quelltext auszuliefern. Jede andere Art der Auslieferung von Webseiten würde ich einmal frech ...
Autocomplete bei Input-Feldern abschalten Das am meisten ignorierte Attribut im Web-Umfeld lautet wohl autocomplete.  Dabei ist der kleine Helfer äußerst sinnvoll, suggeriert es doch dem DAU, ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.