HTML5Rocks – HTML5 und CSS3 von Google

Mit HTML5Rocks beglĂĽckt uns Google mit einer Art eierlegenden Wollmilchsau fĂĽr HTML5 & CSS3, der man eine Rosa-Google-Brille angezogen hat. Die Seite soll als zentraler Anlaufpunkt fĂĽr die Entwicklung von HTML5 und CSS3 aufgebaut werden, und deckt entsprechend ein besonders breites Spektrum ab. Google Chrome kommt bei dem Ganzen natĂĽrlich auch nicht zu kurz, und weiterlesen

Datenvisualisierung in HTML5 mit HumbleFinance

Fast jedes Trackingtool bzw. eCommerce-Paket visualisiert heutzutage Daten als Graphen. Dabei werden entweder Verkaufszahlen oder Besucherzahlen in netten Grafiken visualisiert. Beispiele hierfür sind zum Beispiel das Dashboard von Google Analytics, bzw. das Dashboard von Magento. Die meisten dieser Systeme haben jedoch eins gemeinsam: Anstatt die Daten direkt darzustellen, schicken sie diese an ominöse Flash-Movies, die weiterlesen

Font Dragr – Fonts für den Einsatz im Web einfach ausprobieren

Der Font Dragr ist eine ziemlich coole Sache, man kann einen beliebigen Font einfach auf eine dafür vorgesehene Fläche mittels Drag&Drop ziehen, und der Font Dragr zeigt dann die komplette Website in diesem Font an. Hat man mehrere Fonts hochgeladen, kann man einfach zwischen diesen verschiedenen Fonts hin und herschalten. Ok, keine Revolution, warum ich weiterlesen

Google Font API – @font-face einfach verwenden

@font-face ist eine ziemlich nette Sache die einem Cufon und schlimmeres erspart, dummerweise ist @font-face allerdings auch mit einigem Aufwand verbunden. Denn zum einen ist es nicht Browser-kompatibel, zum anderen mĂĽssen Fonts vor der Verwendung noch aufbereitet werden. Damit man mich nicht falsch versteht: es ist relativ einfach ein @font-face zu verwenden! Allerdings kommt zu weiterlesen

HTML5 & CSS3 – Was funktioniert in welchem Browser?

HTML5 und CSS3 nähert sich in großen Schritten, und spätestens dann wird sich im Bereich der Webentwickler die Spreu vom Weizen trennen, da beides ebenso sinnvoll wie komplex ist. Unabhängig von dem „Problem“ ob HTML5 nun Flash ersetzen wird, oder nicht, hat man in der Regel derzeit ganz andere Sorgen: Was von den neuen Standards weiterlesen

HTML-Tables mit jQuery

Ich hoffe ihr benutzt Tabellen nur noch zur Datenvisualisierung, und nicht mehr für das Design! ;) Aber zumindest dort sind sie unumgänglich. Dummerweise sind Kunden in letzter Zeit (und dank Google Docs) verstärkt der Meinung, dass es gar kein Problem ist, das Tabellen mindestens die gleiche Funktionalität besitzen wie Excel. Prinzipiell ist es ja auch weiterlesen

Inline Labels fĂĽr Formularfelder

„Normalerweise sollte man“ die Beschriftung für ein Input-Field immer mit dem Tag <label> kennzeichnen. Normalerweise deshalb, weil es sich scheinbar noch nicht herumgesprochen hat, das es so funktioniert, und anders geht es ja auch – es sieht zumindest gleich aus. Vonseiten der CSS-Formatierung hat <label> aber prima Vorzüge, da ich diese direkt ansprechen kann, und weiterlesen

Linkcheck mit CSS3

Bei der HTML-Umsetzung eines Designs werden in der Regel alle Links entweder gar nicht, oder mit einem # versehen. Dies liegt in der Regel daran, das die Zielseiten noch nicht existieren, oder später (bei Umwandlung der HTML-Seiten in ein Theme) vom CMS automatisch gesetzt werden. Gerade bei komplexen Seiten besteht aber die Gefahr, das man weiterlesen