Mindmapping für das iPhone

Als Verfechter von freier Software habe ich es zunächst einmal mit einem kostenlosen App für das iPhone versucht. Die Aufgabe war eigentlich ganz einfach: Mindmapping. Nunja, und dann haben die Probleme angefangen :) Ich verwende Mindmapping eigentlich ganz gerne zur Planung und für Aufgaben-Liste. Ich habe deshalb auch ganz eigene Vorstellungen darüber, wie eine Mindmap weiterlesen

Todo’s auf dem iPhone

Etwas erstaunlich fand ich es schon, das ein vermeintliches Business-Handy keine Aufgaben-Verwaltung besitzt. Noch erstaunlicher wurde es, als man dann im Appstore mit Todo-App’s todgeschlagen wurde. Wie heißt es so schön? Wer die Qual hat, hat die Wahl? Also musste man das ganze Sammelsurium an Applikationen erst einmal eingrenzen und sich vorher überlegen, was man weiterlesen

iPhone im Einsatz

Nachdem ich jetzt jeden Knopf mindestens einmal gedrückt und mich in Support-Foren angemeldet habe, kann ich nun ein erstes Resumee geben. Mir war nicht so ganz klar was iTunes eigentlich so backuped, und wie man es zurücklesen kann, zumal ich die Synchronisation komplett ausgeschaltet habe. Mir wurde aber versichert, dass auch die Sachen ins Backup weiterlesen

iPhone, SIM-Karten und die Hölle …

Tja, scheinbar degradiert mich mein neues iPhone zu einem totalen Handy-Illiteraten. Kaum war das Teil am Freitag eingetroffen gab es schon mal die erste Ernüchterung: eine SIM-Karte war zwar dabei, wird aber erst 24h freigeschaltet. Naja, also warten. Aber wenn man schon einmal dabei ist, kann man ja schon mal die SIM-Karte einsetzen und das weiterlesen

iPhone zum Selbstmanagement

Ich gebe zu, ich konnte dem Werbedruck nicht widerstehen, ich habe ein iPhone bestellt. Da ich aber viel unterwegs bin und so zumindest nicht mehr iPod und Handy gleichzeitig durch die Gegend schleppen muss, habe ich zumindest eine weitere Tasche frei. Allerdings erhoffe ich mir auch, dass ich dadurch etwas produktiver werde und mir das weiterlesen