Abhängigkeiten in Formularen mit dependsOn

Abhängigkeiten in Formularen mit dependsOn

Es kristallisiert sich immer mehr heraus das man aufgrund der UX in komplexen Formularen Abhängigkeiten einführt. Ein einfaches (wenn auch durchaus sehr altes) Beispiel ist der Radiobutton „Andere Lieferadresse eingeben“, falls sich diese von der Rechnungsadresse unterscheidet. Bisher habe ich diesbzgl. Aktionen immer manuell programmiert, man könnte nun aber auch dependsOn dafür nehmen.

weiterlesen

Responsive Emails mit MJML für alle Clients

Responsive Emails mit MJML

Responsive Emails für zum Beispiel Newsletter sind eine schlimme Sache. Man könnte sogar sagen: HTML in E-Mails ist generell eine noch schlimmere Sache. In der Regel hat man eigentlich schon Probleme genug eine E-Mail so rauszusenden, das sie in jedem Client funktioniert. Durch den Segen des Smartphones müssen diese aber nun auch Responsive sein.

weiterlesen

CSS Trashman – CSS optimieren und entschlacken

Screenshot des CSS Trashman

Man kennt das ja, mal eben aus einer Webseite ein Element raus geworfen, das spezialisierte CSS dafür bleibt erhalten. Dann hat man Elemente doppelt definiert und am Ende des Tages könnte man heutzutage noch alles einfacher und schöner schneller machen. Macht nur keiner! Zum einen zahlt es keiner, zum anderen funktioniert die Webseite auch so. Natürlich wäre es aber schöner eine bessere und optimierte Version am Start zu haben, da ich zukünftige Änderungen so schneller durchführen könnte. Ein Teufelskreis! ;)

weiterlesen

Bacon.js – Bezier-Kurven für Texte

Screenshot eines mit Bacon.js modifizierten Textes

Das Leben eines Webworkers ist nicht einfach, vor allem dann wenn man einem Kunden erklären muss, dass ein Bild mit Transparenz – auch wenn es dreimal rund ist – trotzdem rechteckig ist. Besonders lustig wird es dann, wenn der Text das runde Firmenlogo nicht umfließt. Eigentlich ein Problem das schon seit Anbeginn der HTML-Zeit besteht und durchaus bei sich nicht änderndem Text gelöst werden kann. In Verbindung mit einem Kunden der häufig via CMS die Lauflängen von Texten ändert allerdings durchaus als Worst Case Szenario zu bezeichnen.

weiterlesen

Das Wunder des Live Reloads

Screenshot von LiveReload auf dem Mac

Ich zeige mich ja selten begeistert von Neuerungen muss ich sagen, ich könnte durchaus noch mit dem Notepad entwickeln wenn ich es wollte. Nach wochenlanger Quälerei (und das meine ich genau so) habe ich mich aber dermassen an PHPStorm gewöhnt, das ich einen anderen Editor nicht mehr in Betracht ziehe. Was aber wirklich zu einer der nervigsten Sachen der Web-Entwicklung gehört, ist die F5-Taste bzw. der permanente Reload von Seiten in Browsern beim Entwickeln.

weiterlesen